Letsfix: Profi-Hilfe für Konsolen und Smartphones im Notfall

0
21

Mit Letsfix.de möchten wir Euch heute ein Angebot vorstellen, dass man meistens erst dann und dringend braucht, wenn es eigentlich schon zu spät ist. Die einen kennen es bereits aus eigener leidvoller Erfahrung, die anderen von Freunden, Bekannten oder dem Liebsten. Und so erging es mir leider auch vor einigen Tagen nicht anders: Das Smartphone fällt versehentlich aus der Hand und knallt natürlich so unglücklich auf dem Boden auf, dass das komplette obere Drittel des Displays samt Rahmen gesplittert ist…

Nach dem ersten Schock und Ärger, war nun guter Rat teuer. Die Reparatur, laut Handyshop um die Ecke übrigens auch, sodass ich mir fast schon ein neues Smartphone hätte kaufen können. Also, zuhause an den Rechner gesetzt und nach günstigen Alternativen gesucht. Allerdings erwies sich das schnell alles andere als einfach:
Ersatzteile und Reparatur im Eigenversuch schieden schnell aus und so blieben nur einige wenige professionelle wie seriöse Reparatur-Anbieter über. Nach dem Blick auf das Angebot von Letsfix.de und den schnellen Antworten auf die Fragen: Wo und wie schnell kann ich den Schaden reparieren lassen und vor allem, was kostet das überhaupt, ging das Smartphone schon am nächsten Morgen mit der Post auf die Reise.

Vor allem war ich auch gespannt, ob das Angebot von Letsfix.de seinem Anspruch gerecht wird. Immerhin will man seinem Namen alle Ehre machen und repariert, nach eigener Aussage, von der Playstation 3, übers iPhone, Samsung und HTC Smartphones bis hin zu Tablets und vielen weiteren elektronischen Geräten diverser Hersteller fast alles!
Dabei stehen natürlich die gängigen Reparaturen an erster Stelle. Sei es nun ein Ps3 Defekt, ein Wasserschaden oder das kaputte Display am Smartphone und Tablet, für die sich Letsfix.de als perfekter Ansprechpartner erweisen will und zugleich alles unter einem Dach und aus einer Hand anbietet.

Reparaturkosten vorab mit dem Kostenkalkulator ermitteln

Damit man schon, wie meine Wenigkeit, im Vorfeld weiß, mit welchen Kosten man bei einer Reparatur zu rechnen hat, findet sich auf der Website von Letsfix.de der „Kostenkalkulator“. Mit dessen Hilfe, lässt sich leicht und mit wenigen Klicks ermitteln, welche Kosten für welche Reparatur und bei welchem Gerät anfallen.
Somit sind im Gegensatz zu anderen Reparatur-Angeboten beim Abholen oder nach der erfolgten Rücksendung des reparierten Geräts böse Überraschungen ausgeschlossen.

Zudem gibt es auch zahlreiche diverse vorgefertigte Reparatur Angebote, wie zum Beispiel für die iPhone 4s Display Reparatur zum Preis von 79,99 Euro anfallen. Bei allen Preisen handelt es sich zugleich um Festpreise, bei denen die Rückversandkosten im Fixpreis schon enthalten sind.

Wie kann ich meinen „Notfall“ zur Reparatur schicken?

Die Frage ist bei Letsfix.de genauso schnell beantwortet, wie die Frage nach den Kosten und ist mit wenigen Schritten erledigt:

1. Mit dem Reparatur Konfigurator wählt man sein Gerät, Modell und Defekt.
2. Zahlungsmethode auswählen: Kauf auf Rechnung, Vorkasse, Nachnahme.
3. Gerät zur Reparatur einschicken.
4. Reparatur des Geräts und Rücksendung.

Was sollte und muss ich noch zu Letsfix.de wissen?

– Für alle offenen Fragen oder Probleme, steht von Montags bis Samstag der telefonische Support bereit.
Alternativ kann natürlich auch jeder, sofern in der Nähe von Stralsund wohnt, im Ladenlokal von Letsfix.de vorbeischauen.

– Für die Verwendung werden ausschließlich originale Ersatzteile verwendet.

– Auf jede von Letsfix.de durchgeführte Reparatur gibt es eine Garantie von 12 Monaten.

Mein Fazit:
Ich kann nur sagen, dass ich und ohne dass ein späterer Artikel geplant war, mit der Reparatur meines Smartphones absolut zufrieden war. Der Preis war okay, die Bezahlung auf Rechnung möglich und innerhalb von vier Tagen war das teuere Stück wieder in meinen Händen. Nachdem auch die Reparatur einwandfrei und sauber durchgeführt wurde, kann ich Letsfix.de aufgrund der eigenen positiven Erfahrung nur empfehlen.