El Dia de la Bestia: Zum 1. Mal als 3-Disc-Mediabook in HD

El Dia de la Bestia“ ist wohl einer der Filme, den Fans von Anfang mit Anolis Entertainment und deren Philosophie „Von Sammlern für Sammler“ in Verbindung bringen. Schließlich begleitet die spanische Kultkomödie von Alex de la Iglesia das deutsche Label von Anfang an. Sei es nun als VHS oder im Rahmen der sehr beliebten „The Anolis Series“ DVD Reihe.

El-Dia-De-La-Bestia Cover-A PackUnd nicht weniger gilt dies erst Recht für die Weltpremiere am 30. Juni 2014, wenn „El Dia de la Bestia“ als 3-Disc-Mediabook und damit erstmalig auf einem High Definition Medium veröffentlicht wird.

Inhalt:

Pater Angel Berriartua reist nach Madrid, da er bei seinen Studien zum Buch des Johannes herausgefunden hat, dass der Antichrist in der Weihnachtsnacht in der Stadt der Sünde wiedergeboren wird. Da er aber den genauen Ort nicht kennt, will er Satan durch eine Vielzahl an bösen Taten auf sich aufmerksam machen.

Unterstützung erfährt er schon bald durch den leicht debilen Metal-Fan José-Maria und den windigen Fernsehprediger Professor Cavan. Als das ungleiche Gespann mit von Drogen zu gedröhnten Köpfen eine schwarze Messe abhält, haben die drei Männer tatsächlich eine gemeinsame Vision, die ihnen scheinbar den Ort der Geburt des Antichristen verrät. Doch entstammt das alles nur einem Drogenrausch oder wird dieses „Trio Infernal“ tatsächlich die Wiederkehr von Satans Sohn verhindern können.

Mit seinem zweiten Spielfilm hat das spanische Enfant terrible Alex de la Iglesia („Perdita Durango“, „Witching & Bitching“) das iberische Horrorkino wieder zum Leben erweckt und der Welt eine der abgedrehtesten Horrorkomödien geschenkt, die auch fast 20 Jahre, nachdem sie das Fantasy Filmfest eröffnete, nichts von ihrem bissigen, schwarzen Humor eingebüßt hat.

El-Dia-De-La-Bestia Cover-B PackDisc 1: Blu-ray
Film in High Definition Widescreen (16:9 1,85:1) 1920x1080p inkl. deutschem DTS HD-MA 2.0 Stereo / spanischem DTS HD-MA 2.0 Stereo Ton sowie als Bonus: Audiokommentar mit Alex de la Iglesia, Trailers, Bildergalerie

Disc 2: DVD
Film in Widescreen (16:9 1,85:1) inkl. deutschem Dolby Digital 2.0 Stereo / spanischem Dolby Digital 2.0 Stereo Ton sowie als Bonus:Audiokommentar mit Alex de la Iglesia, Trailers, Bildergalerie

Disc 3: Bonus-DVD
Interviews mit Alex de la Iglesia, Santiago Segura und Armando de Razza, Making of El Dia de la Bestia, Preisverleihung Gerardmer 1996, Alex und Dario im Gespräch (Montreal 1994)
Inklusive eines 28-seitigem Booklet, geschrieben von Nando Rohner.

Angesichts der uns gezeigten Muster kann man mit Fug und Recht behaupten, dass Anolis Entertainment mit dieser Veröffentlichung eine durchaus würdige Präsentation auf den Markt bringen wird. Insbesondere in Anbetracht der Bildqualität von der (damals noch in 4:3 präsentierten) DVD zur nativ in 16:9 vorliegenden Blu-ray ist eine Steigerung vorhanden, die man in der Tat als „kleinen Quantensprung“ bezeichnen kann.
Zudem sind die vielfältigen Bonuselemente der DVD-Sammler-Edition übernommen worden und als echtes Kleinod ist auf der Bonus-Disc auch das Aufeinandertreffen von Alex de la Iglesia mit dem auf den italienischen Kultregisseur Dario Argento, im Rahmen des 2. Festival International du Cinéma Fantastique de Montréal (1994, enthalten.

„El Dia de la Bestia“ von Anolis Film erscheint als 3-Disc Mediabook am 30.06.2014. Wie schon beim DVD Vorgänger erscheint auch diesmal eine stylische schwarzen Softbox (auf 1000 Stück limitiert) sowie eine Cover-Variante, die auf 500 Stücck limitiert ist.

Weitere Informationen zu „El Dia de la Bestia“ und weiteren Filmen von Anolis Entertainment unter: www.anolis-film.de