Die Lust am Spiel mit dem Schmerz

0
60

Das Spiel mit dem Schmerz hat spätestens seit „Shades Of Grey“ Einzug in deutsche Schlafzimmer gehalten und immer mehr Frauen, aber auch Männer sehen sich in der Rolle des dominanten bzw. des devoten Partes. Aber was ist denn nun der eigentliche Kick bei dem Spiel mit dem Schmerz?

Dominant devote Befriedigung

Eines ist sicher, die Lust am Spiel mit dem Schmerz gibt es nicht erst, seit Mr. Grey seine Bücher und Filme offenbart hat. In der BDSM Szene ist ein Lustempfinden ohne Schmerzen kaum denkbar.

Lust Spiel Schmerz Bild 1Dabei ist vor allem die Rollen Verteilung ein sehr wichtiger Faktor. Einer, der Schmerzen verteilt und einer der die Schmerzen lustvoll empfängt. Um allein die Neugierde zu befriedigen, greifen auch immer mehr Männer mit devoten Neigungen zum Hörer und wählen den Domina Telefonsex. Für ein erstes Mal mag sich diese Art der dominant – devoten Befriedigung durchaus anbieten.

Es sollte dringend von Schmerzen und dem sogenannten Lustschmerz unterschieden werden! Ein paar Schläge allein machen definitiv keinen Mann und keine Frau gefügig. Wer ein echter Sklave oder eine Sklavin werden will, braucht mehr als ein paar Klapse auf den Po.
Spätestens bei der ersten Telefonerziehung Session wird jeder Interessierte merken, bei dem sogenannten Lustschmerz geht es nicht einzig und allein um Schmerz, wie man ihn sonst so kennt.

Der Lustschmerz im Rollenspiel kann befriedigend sein

Vielen Menschen, egal ob Mann oder Frau reicht irgendwann der herkömmliche Blümchensex nicht mehr aus. Man möchte etwas experimentieren und seine eigene Sexualität fortbilden.

Warum auch nicht? Mit ein paar Fingernägeln kann man bereits die erogenen Zonen fordern und eine Erektion auslösen. Aber es kommt immer auf den richtigen Zeitpunkt an. Gerade der Lustschmerz im Rollenspiel kann für beide Geschlechter befriedigend sein. Ein sehr beliebtes Spiel sind Fetisch Rollenspiele mit Masken. So sinkt bei den Sexpartnern auch gleich die Hemmschwelle, denn mit Hilfe der Maske ist man jemand anderes.

Wer noch keinerlei Erfahrungen mit den Lustschmerzen gemacht hat, sollte im Internet keinesfalls direkt nach dem Strafbuch schauen. Jeder Anfänger sollte es langsam angehen und sich ganz langsam Schritt für Schritt an seine eigene Schmerzgrenze herantasten. Jeder empfindet den eigenen Schmerz in bestimmten Erotik Situationen ganz anders und die gilt es zu testen.

Was ist eine dominante Wichsanleitung?

Lust Spiel Schmerz Bild 2Eine dominante Wichsanleitung ist das Masturbieren unter Kontrolle. Gerade Dominas nutzen diese Art der Orgasmus Kontrolle gerne, um ihre Telefonsklaven zu erziehen. Es werden mit Absicht erotische Situationen am Telefon erzeugt, die den devoten Mann eigentlich zum Orgasmus bringen würden. Genau dann muss der devote Mann genau aufpassen. Hat er seinen Höhepunkt selbst nicht mehr unter Kontrolle und erlebt zu früh einen Samenerguss, wird die dominante Lady im schlimmsten Fall ihren Sklaven mit Missachtung strafen. Das ist die schlimmste Strafe, die ein devoter Sklave erleben kann. Zahlreiche Live Kontakte bieten diese besondere Art der Sklaven Schule an und wollen so ihre Macht vollends auskosten.

Bevor man sich allerdings in die weite Welt der Dominas beim Telefonsex vom Handy begibt, könnte ein wenig Fortbildung nicht schaden. Mit Hilfe diverser Sex Abkürzungen lässt sich ein nicht gewollter Fehler vermeiden und somit bleibt auch die Bestrafung aus. Die dominante Wichsanleitung ist eigentlich nur für Fortgeschrittene geeignet und sollte gerade bei der Erprobung der eigenen Schmerzgrenze keinen Platz finden.

5 Tipps zum Lustschmerz Empfinden

  1. Genieße die Dominanz und lass Dich auf deine devote Rolle ein.
  2. Fange mit leichten Schmerzen an.
  3. Peitsche, Paddle und Co. sind nur etwas für Profis.
  4. Füge Dir selbst einmal Schmerzen zu an erogenen Zonen und teste, wie Dein Körper reagiert.
  5. Überlege Dir vor Deinem ersten Mal welche Rolle Du einnehmen möchtest in dem Spiel.

Das Fazit zum Spiel mit Lust und Schmerz

Das Spiel mit der Lust und dem Schmerz ist keine Neuerfindung, seit es „Shades Of Grey“ gibt, aber der Lustschmerz ist seitdem gesellschaftsfähig geworden. Egal ob Hausfrau oder Manager, jeder möchte nun wissen, was es mit diesen Lustschmerzen auf sich hat. Leider überschätzen sich einige bei ihren Fesselspielen und das Lustspiel wird schnell zum Frustspiel! Wer also die Lust am Spiel mit dem Schmerz erleben möchte, sollte klein anfangen. Dann kann durchaus ein leichter Schmerz im Eifer des Gefechtes schnell ein echter Lustfaktor werden.