Westside Xtreme Wrestling: wXw mit 10th Anniversary Show

Wie bereits in unseren Events angekündigt, findet morgen die nächste Show der wXw statt. Dabei handelt es sich um einen der Wrestling Top-Events der deutschen Wrestling Promotion in diesen Jahr. Denn Westside Xtreme Wrestling hat in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung vollzogen, was sich nicht nur in unserer Berichterstattung widerspiegelt.

wXw Wrestling Logo BildDie Wrestling-Liga ist in jeglicher Hinsicht „gewachsen“, was nicht zuletzt auf dem besonderen Konzept der Organisatoren beruht. Denn bei keiner anderen Wrestling-Veranstaltung können die Fans direkt am Ring stehen und sitzen, ohne dabei von Absperrgittern gestört zu werden.

Näher als bei wXw Wrestling kommt kein Zuschauer an die Action im Ring heran. Ein wichtiger Unterschied zu anderen Ligen, der die Fans dermaßen begeistert, dass die Veranstaltungszahl pro Jahr inzwischen von rund sechs auf über 30 Shows gestiegen ist.

wXw: 10 Jahre Wrestling im Ruhrgebiet

Westside Xtreme Wrestling existiert seit nunmehr 10 Jahren, was eine lange Zeit voller Ereignisse war. Über die Jahre hat sich viel verändert und das waren nicht nur die Hallen sondern auch die Orte. Neben den Shows im Ruhrgebiet, gab es welche in ganz Deutschland bis hinüber nach England und im letzten Jahr in der legendären ECW-Arena in Philadelphia, USA.

Bryan Danielson American Dragon BildDie wXw Fans konnten in den letzten Jahren in Deutschland zudem die Stars aus Amerika sehen, darunter auch die WWE World Heavyweight, Intercontinental und Tag Team Champions. Nicht weniger prominent standen auch die absoluten Top-Wrestler aus Japan im Ring der wXw. Angefangen bei der „alten Generation“ um Misawa, Kobashi und Akiyama bis hin zur „neuen Generation“ um Shiozaki und Marufuji.
Weiterhin gab Titelkämpfe um Titel aus Europa, aus den USA, aus Mexiko und sogar um die IWGP und GHC Titel in Deutschland. Zugleich wurden die wXw Titel auf der ganzen Welt verteidigt und wXw Wrestler haben wegen ihrer Leistungen hier Verträge in den USA und in Japan bekommen.

Man kann der wXw für diese Jahre nur zugestehen, dass sie viel bewegt hat und mit ihren Fans der wXw zu einer ganz besonderen Atmosphäre verholfen hat, welche die Liga auch ausmacht und von allen gleichermaßen geschätzt wird.

10th Anniversary Show von Westside Xtreme Wrestling

Und da es die wXw Wrestling Promotion am 4. Dezember seit zehn Jahren gibt, wird dieser Geburtstag mit der 10th Anniversary Show gebührend gefeiert. Dazu wollen die Matchmaker der Liga aus dem Ruhrgebiet eines der besten Line-ups aller Zeiten nach Oberhausen bringen.

wXw Wrestler im Ring BildMit dabei sind diesmal nicht nur die aktuellen Top-Wrestler aus Europa, sondern auch noch Gaststars aus Amerika. Außerdem werden zahlreiche wXw Legenden nur für diesen einen Abend ein Comeback im Ring geben und sich noch einmal ihren überaus treuen Fans präsentieren.

Entsprechend wird natürlich ein Großteil des aktuellen wXw Stammkaders anwesend sein, indem sich u.a. der Oberhausener Bad Bones, Thumbtack Jack, Rico Bushido, Steve Douglas, Absolute Andy, Adam Polak, Zack Sabre jr., Tommy End, Emil Sitoci, Mark Haskins, der Axeman, Bernd Föhr, Paul Tracey, Johnny Moss, Wade Fitzgerald, der 144kg schwere Big van Walter, Anthony Zeus, sowie die beiden jungen Lokalmatadoren Karsten Beck (Wesel) und Carnage (Oberhausen) und viele andere Mitglieder der absoluten Wrestlingelite Europas, befinden.

Details: 10th Anniversary Show und wXw Hall of Fame

Angesichts des vollen Geburtstags-Programms ist der Beginn der 10th Anniversary Show bereits um 16.00 Uhr (Einlass 15.00 Uhr). Veranstaltungsort ist die Turbinenhalle in Oberhausen.

Neben einem „wXw Old School Royal Rumble“ mit zahlreichen wXw Wrestlern und Stars der vergangenen Jahre stehen die folgenden Matches auf dem Programm:

wXw Wrestling Plakat Turbinenhalle Oberhausen BildwXw Unified World Wrestling Championship:

Big van Walter (Wien, A) [C] vs Ares (Bern, CH)

wXw World Tag Team Championship:
Oberhausen Terror Corps (Oberhausen, D) [C] vs AbLas [Absolute Andy (Nürnberg, D) & Steve Douglas (Glauchau, D)]

Singles Match:
„The Star Attraction“ Mark Haskins (Oxford, UK) vs Paul London (Los Angeles, CA, USA)

Singles Match:
„Tremendous“ Emil Sitoci (Ede, NL) vs Jimmy Jacobs (Grand Rapids, MI, USA)

Dream Match:
„Golden Boy“ Drake Younger (Indianapolis, IN, USA) vs. El Generico (Tijuana, MEX)

16 Carat Gold Qualifier:
„Die Hard“ Eddie Edwards (USA) vs. Zack Sabre jr. (Isle of Sheppey, UK)

sowie mit

  • 2-Face (Essen, D)
  • Axeman (Dresden, D)
  • Tommy End (Amsterdam, NL)

und mehr …

Hardcore Wrestler Hate BildAußerdem wird es wXw 10th Anniversary natürlich noch einige historisch wichtige Momente geben. Denn neben dem Anspruch der Show als einer der wXw Top Events des Jahres zu sein, soll sie zugleich auch die Helden der ersten zehn Jahre Westside Xtreme Wrestling ehren.

Daher werden am 4.12. in Oberhausen die Mitglieder #3 – #5 der wXw Hall of Fame vorgestellt. Die neuen Hall of Famer und Wrestler in der wXw Ruhmeshalle werden Thumbtack Jack, sowie SigMasta Rappo und Hate als Gründer der Promotion.

Dadurch wird die 10th Anniversary Show ein wenig länger als die normalen wXw Events ausfallen und die Veranstaltungsdauer wird rund vier(!) Stunden betragen.

Weitere Informationen unter: www.wxw-wrestling.com