Yakuza 3: Segas Action Adventure exklusiv für PS3

Yakuza 3 hat sich laut Sega bereits über eine halbe Million Mal in Japan verkauft. Ryu ga Gotoku 3 so der Originaltitel von Yakuza 3 erscheint heute, am 12. März 2010, als Premium-Edition exklusiv für die PS3 auch auf dem europäischen Markt.

Yakuza 3 - SegaIn dem realistisch geprägten Action-Adventure Yakuza 3 findet sich der Spieler in der Rolle von Kazuma Kiryu wieder. Vor authentischen japanischen Kulissen, von den Sandstränden Okinawas bis hin zu den neonleuchtenden Rotlichtbezirken Tokyos, muss sich der Spieler nicht nur in thematisch und örtlich passenden Minispielen beweisen, sondern auch seine Kenntnisse in der japanischen Kampfkunst ausbauen.

Letzteres vor allem, um in den facettereichen und aufregend-lebendigen gestalteten Geschichten in der Welt der Yakuza zu überleben. Denn nur die stärksten Spieler werden es schaffen, die intensiven und brutalen Zusammenstöße auf den gefährlichen Straßen von Okinawa und Tokio zu überleben.

Die Story von Yakuza 3 beginnt mit Kazuma und Haruka, die ihre Beziehungen zur Yakuza-Welt abgebrochen haben. Sie leben nun ein neues und friedliches Leben in Okinawa, wo sie ein Waisenhaus für Kinder verwalten. Allerdings ist ihr friedliches Leben schneller beendet, als ihnen lieb ist und Kazuma wird erneut mit seiner dunklen Vergangenheit konfrontiert.
Um seine Lieben zu schützen, stellt er sich im ersten exklusiven Auftritt der Yakuza-Serie auf der Playstation3 den alten wie neuen Gegnern und Herausforderungen.

Yakuza 3 - Sega -ScreenshotYakuza 3 bietet zudem neue Features, wie das aufeinanderbauende Gameplay und die mit erstaunlicher Präszision designten Städte und Landschaften rund um Tokio und Okinawa. Dazu kommen zahlreiche Nebenschauplätze und Mini-Spiele von Billard über Karaoke bis zu einer Partie Golf und zahlreiche Echtzeit-Aktivitäten. Wie im täglichen Leben und mit Einbeziehung von realen Produkten in lizenzierten Geschäften bis zum Essen in den tatsächlich existierenden japanischen Restaurants. Weiterhin gibt es direkte Übergänge im Gameplay von der Story zu intensiven Kämpfe, die brutaler als jemals zuvor sind. Ebenfalls neu sind die Steigerung der Kampferfahrungen durch die Ausbildung von Lehrern, das Feature der „himmlischen Inspiration“ und das generieren von neuen Moves aus früheren Kämpfen.

Yakuza 3 - Tattoo - SegaDer Yakuza-Serie liegen die Ideen von Toshihiro Nagoshi zugrunde, der als einer der produktivsten und erfolgreichsten internen SEGA-Entwickler gilt. Zusammen mit der Yakuza-Saga ist Nagoshi der Vater der Super Monkey Ball-Serie und hat an beliebten SEGA-Spiele wie Daytona USA, F-Zero GX und Spikeout gearbeitet.
In seiner derzeitigen Funktion als Leiter der Forschung und Entwicklung, überwacht Nagoshi die SEGA internen Entwicklungsteams und verleiht den Titeln im Portfolio stets noch einen zusätzlichen kreativen Flair.

Als ein weiteres und ganz besonderes Detail von Yakuza 3 gelten auch die Tattoos der Spielcharaktere, allen voran natürlich die des Hauptcharakters Kazuma.
Kreativer Kopf hinter den japanischen Körper-Kunstwerken in diesem Spiel ist Horitomo-san (bürgerlicher Name: Kazuaki Kitamura), der sich seit 2001 auf die traditionelle japanische Tattoo-Kunst spezialisiert hat und als echter Meister auf diesem Gebiet gilt.