wXw 16 Carat Gold Turnier 2010: 3 Tage Wrestling Action

Im März findet vom 05.03. bis 07.03.2010 wieder das 16 Carat Gold Turnier der wXw inmitten des Ruhrgebietes an. Bei dem einzigartigen Wrestling Event treten nicht weniger als 16 der weltweit besten und interessantesten Wrestler an drei Tagen im Ring von Westside Xtreme Wrestling aufeinander.

16 Wrestler beim wXw 16 Carat Gold Turniers 2010:

16 Carat Gold 2010 - wXwGemäß dem unvergleichlichen Charakter und Anspruch des bedeutendsten wXw-Event des ganzen Jahres, stehen damit auch im vierten Jahr des Turniers wieder zahlreiche hochkarätige Matches und Teilnehmer auf der Liste der wXw. Umso gespannter darf man daher auch in diesem Jahr sein, welcher Wrestler sich durchsetzen wird und die Trophäe mit nach Hause nehmen kann:

1. Kagetora (Niigata, JAP)
Der Japaner hatte sich als Erster qualifiziert und stammt von der japanischen Dragon Gate Promotion. Er will in diesem Jahr seinem Kollegen Shingo nacheifern, der den Pokal 2009 nach Japan mitnehmen konnte.

2. Bad Bones (Oberhausen, D)
Der unberechenbare, Axt-schwingende „German Psycho“ und Turniersieger im Jahr 2008.

3. Martin Stone (London, UK)
Der beliebte Brawler aus England, ein Mann von der Straße mit viel Herz.

wXw - westside xtreme wrestling4. Claudio Castagnoli (Luzern, CH)
1.95 m und 110 kg pure Muskelmasse: Er debütierte 2000 im allerersten wXw Kampf und ist inzwischen einer der Topstars in Amerika und Japan.

5. Tommy End (Amsterdam, NL)
Der tätowierte Publikumsliebling und 2facher Weltmeister im Leichtgewicht aus Amsterdam.

6. Erick Stevens (Sarasota, FL, USA)
„Choo Choo“ lautet sein Schlachtruf, ehe er mit seinem vollen Gewicht auf seine Gegner trifft. Nachdem im letzten Jahr bereits in der ersten Runde sein Traum vom Sieg zu Ende war, will er es diesem Jahr unbedingt ins Finale schaffen.

7. Big van Walter (Wien, A)
Mit 144 kg ist der Bulle aus Wien der schwerste Teilnehmer im Turnier.

8. Daisuke Sekimoto (Osaka, JAP)
Sekimoto ist ein Modellathlet aus Japan, der problemlos 250kg im Kraftraum stemmt.

wXw - westside xtreme wrestling9a. Matt Jackson und 9b. Nick Jackson (Rancho Cucamonga, CA, USA)
Mit der Teilnahme der Young Bucks sind es in diesem Jahr genau genommen sogar 17 Teilnehmer. Dies ändert aber nichts an der Tatsache, dass die beiden Brüder und Tag Team Spezialisten zu den spektakulärsten und actionreichsten Highflyern der Welt gehören.

10. Ares (Bern, CH)
Nach zwei Jahren kommt der erfolgreichste Wrestler der wXw Vergangenheit zurück. Niemand hielt die WM so lange wie der Schweizer, der 2008 nach Amerika umgesiedelt ist und dessen Rückkehr von den Fans seitdem sehnsüchtig wie lautstark gefordert wird.

11. Adam Polak (Krakau, PL)
Rücksichtslos, rabiat, brutal. Das sind die Eigenschaften mit den denen sich der Pole in den letzten Jahren keine Freunde gemacht macht. Aber der Erfolg gibt ihm Recht und Polaks Niederlagen der letzten Jahre lassen sich an einer Hand abzählen.

wXw - westside xtreme wrestling12. Johnny Kidd (GB)
52 Jahre alt ist der Gentleman alter Schule aus England, der mit feinsten Techniken aufwartet und es ein letztes Mal wissen will. Zuletzt hat er die besten Wrestler der Welt unter den strengen britischen „World of Sports“ Regeln geschlagen.

13. Munenori Sawa (Tokyo, JAP)
Ein Leichtgewicht aus Japan, das mit wahnsinnigem Tempo und ausführlichem Kung Fu und Karate Hintergrund Fans wie Gegner beeindruckt. Sawa kann jeden Gegner in Sekunden ausknocken.

14. Paul Tracey (IRL)
Der Lord des irischen Herrengutes ist unvergleichlich arrogant, doch sein Können im Ring gibt ihm Recht.

15. Yuji Okabayashi (Kochi, JAP)
Er ist Sekimotos Schüler und genau wie sein Lehrmeister ist auch Okabayashi ein wahres Monster, was seine Statur angeht.

16. Chris Hero (USA)
Ehemaliger wXw World Heavyweight Champion, ehemaliger wXw World Tag Team Champion und der Gewinner des Carat Turniers 2007. Hero ist ein Star in Europa, ein Star in den USA, Kanada, Mexiko, Japan und Australien. Der Vorzeigewrestler schlechthin und vielleicht aktuell der Weltbeste seiner Zunft.

Weitere Wrestling-Highlights beim wXw 16 Carat Gold Turnier:

Alle ausgeschiedenen Teilnehmer werden an den restlichen Tagen im Rahmenprogramm auftreten. Dieses wird auch noch durch weitere Wrestler aus ganz Europa und Amerika ergänzt werden. Insbesondere sind die folgenden Highlights zu nennen:

Freitag:

wXw World Tag Team Championship / WM im Teamkampf
Switchblade Conspiracy (Sami Callihan & > Jon Moxley) [OH/OK, USA] vs Up in Smoke (Cheech & Cloudy) [USA]

Samstag:

wXw World Heavyweight Championship / WM im Schwergewicht
Rückkampf ohne Disqualifikation, Auszählen oder Zeitlimi und beide Wrestler werden hiernach für 12 Monate nicht mehr gegeneinander antreten.
Steve Douglas (Glauchau, D – Champion] vs Absolute Andy (Nürnberg, D – Herausforderer)

Sonntag:

wXw World Lightweight Championship / WM im Leichtgewicht
Zack Sabre jr. (UK, Champion) vs -zu bestimmenden Herausforderer-