Toshiba präsentiert 4 elegante DVD-Player auf einen Streich

Toshiba erweitert sein Portfolio an DVD-Playern um vier neue Modelle: Die „Slim Design“-Geräte SD580EKTE, SD480EKTE, SD280EKTE und SD180EKTE sind im edlen Schwarz gehalten und zeichnen sich neben ihrem eleganten Design allesamt durch zahlreiche Multimedia-Funktionen und eine Vielzahl an unterstützten Dateiformaten aus.

Toshiba DVD-Player SD580Mit den vier unterschiedlichen Ausstattungsklassen, vom Einsteigergerät zum UVP von 59 Euro bis hin zum Top-Modell für 109 Euro, ist somit für jeden etwas dabei.

Die 4 neuen Toshiba DVD-Player im Überblick:

– Kleiner Anschluss, große Flexibilität
Der Toshiba SD580EKTE ist der am großzügigsten ausgestattete DVD-Player der neuen Modellreihe. Als Plus an Bedienkomfort verfügt er über einen USB-Anschluss und ist somit in der Lage, Dateien direkt abzuspielen, die beispielsweise auf einem USB-Stick gespeichert sind. 

– Eine für alle
Zu den Stärken der Modelle SD580EKTE und SD480EKTE zählt der REGZA Link (HDMI CEC – Consumer  Electronics Control): Mit dieser Funktion lässt sich die komplette  Heimkino-Ausrüstung über nur eine Fernbedienung steuern, wenn das TV-Gerät den HDMI CEC Standard unterstützt. 

– Formatvielfalt inbegriffen

Mit ihrem 1.080p-(HDMI)-Ausgang sind der SD580EKTE und der SD480EKTE die idealen Partner für alle HD Ready- und Full HD-Geräte.
Durch ihre Upscaling-Funktion können Heimkinofans bestehende DVD-Sammlungen nun auch in Full HD-Auflösung genießen. Selbstverständlich geben beide DVD-Player auch die Formate JPEG, MP3, DivX®, VCD sowie SVCD wieder.

Auch die Modelle SD280EKTE und SD180EKTE warten mit hervorragender Ausstattung auf: Der Komponentenausgang (YUV) sowie PAL Progressive Scan garantieren eine möglichst verlustfreie Weitergabe an angeschlossene Fernsehgeräte und sorgen damit bei gemütlichen Kinoabenden zu Hause stets für herausragende Bildqualität. Der SD280EKTE ist durch die Unterstützung für DivX® Videodateien und MP3 multimediafähig.
Auch für Fotoabende eignen sich die neuen Geräte bestens: Wie das 480er- beziehungsweise 580er-Modell sind auch beide „Einsteigergeräte“ ebenfalls mit einem JPEG Viewer ausgestattet und können Fotos aus einer JPEG-CD problemlos lesen. 

Die Modelle SD480EKTE, SD280EKTE und SD180EKTE sind ab April 2008 erhältlich. Der SD580EKTE folgt im Mai diesen Jahres.