Toshiba mit neuer HD-Receiver-Box HD-S2 im Miniformat

0
4

Hd-s2HD-S2 lautet schlicht und einfach der Name für den neuen HDTV-Sat Receiver von Toshiba, mit dem HDMI-CEC-kompatible TV-Geräte für den Empfang von Satellitensignalen aufgerüstet werden können.
Denn obwohl in Deutschland 43 Prozent (Quelle: SES Astra, Satelliten Monitor, TNS Infratest) des Programmangebots via Satellit konsumiert wird, gibt es bislang nur wenige TV-Geräte, die über einen integrierten Satelliten-Tuner verfügen.

Kompakte HDTV Sat-Box mit Bedienkomfort

Für hohen Bedienkomfort sorgt die Möglichkeit den HD-S2 per HDMI-CEC-Protokoll über eine einzige Toshiba-TV-Fernbedienung zu steuern. Allerdings wird für alle nicht HDMI-CEC tauglichen Fernseher auch noch eine separate Fernbedienung mitgeliefert, mit der sich die HD-S2 Box als kleine HD-Settop-Box nutzen lässt.

Wird die Box über die Vesa-Halterungen an den TV geschraubt, verschwindet sie aufgrund ihrer geringen Abmessungen von 35 x 146 x 150 mm hinter dem TV-Gerät. So lassen sich mit minimalem Aufwand LCD-TVs bequem für hochaufgelöstes Satellitenfernsehen nachrüsten.

Außerdem praktisch ist die Timeshift-Funktion mit der über USB 2.0 alle aktuellen Programme in SD und HD bis zu 90 Minuten aufgezeichnet werden können.
Wer seinen Surround-Verstärker direkt mit dem Receiver verbinden möchte, kann dies einfach per optischem, digitalen Ausgang tun.

HD-S2: Die kleine Sat-Box mit großem Inhalt und HD+

Da der neue Toshiba Receiver CI+-fähig* ist, lassen sich damit bequem alle HD+-Programme* empfangen. Zu den weiteren Eigenschaften des HD-S2 zählen separate Programm-Listen für TV und Radio, die bequeme Software-Aktualisierung über Satellit oder USB und ein einfach bedienbarer Electronic Programme Guide (EPG).
Neben sehr kurzen Umschaltzeiten punktet die Erweiterungsbox durch Unterstützung der Videoformate 4:3, 4:3 Letterbox und 16:9 sowie der Datenformate MPEG-2 und MPEG-4.

Der Sat-Receiver HD-S2 von Toshiba wird ab Mai 2010 zum Preis von 199 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

* CI+-Modul, HD+-Smartcard und USB-Speicher nicht im Lieferumfang enthalten.

Schreibe einen Kommentar

germanadultnews