LG GD510 Pop lädt jetzt mit Solarpanel

Mit dem neuen Solarpanel für das kompakte 3-Zoll-Full-Touchscreen-Handy GD510 Pop von LG wird jetzt telefonieren grün. Denn nun kann man den Akku des Handys erstmals ohne Kabel laden.

Solarpanel für LG GD510 Pop - Rückansicht - LGDas LG GD510 Pop ist nicht nur der optimale Begleiter für alle, die viel unterwegs sind, es kann an Sonnentagen sogar ganz auf Strom aus der Steckdose verzichten.
Wie lange das LG GD510 Pop via Solarpanel zum Aufladen braucht, ist von der Stärke der Sonneneinstrahlung abhängig.

Dazu aktiviert der umweltbewusste Handynutzer einfach den integrierten Öko-Rechner: Dieser gibt je nach Wetterlage an, wie lange der Handyakku geladen werden muss. Bei genügend Sonnenschein reichen elf Minuten unter der Sonne aus, um drei Minuten lang zu telefonieren.

Und wer auf Solarenergie setzt, spart bekanntlich auch CO 2. Wie viel eingespart wurde, kann sich der Benutzer auf den Monat hochgerechnet in virtuell gepflanzten Bäumen auf dem Display anzeigen lassen.

Mit dem Solarpanel des LG Pop die Umwelt schonen

LG GD510 Pop von LGMit dem LG Pop kann jeder einen Beitrag zu seinem eigenen ökologischen Fußabdruck leisten“, erklärte uns Nils Seib, Manager Public Relations bei der LG Electronics Deutschland GmbH.

Das Solarpanel wird aus halogenfreien Materialien umweltfreundlich hergestellt und quasi als Deckel auf der Rückseite des LG GDP510 Pop aufgesteckt.

Das Solarpanel ist als Zubehör zum LG GD510 Pop ab sofort im deutschen Fachhandel für 34,90 Euro (UVP) erhältlich. Das Mobiltelefon kostet 169 Euro (UVP).