Nintendo DSi überspringt Millionen-Marke!

Wie Nintendo bereits vor einiger Zeit mitteilte, übersprangen die Verkaufszahlen des Nintendo DSi bereits 2 Monate nach der Markteinführung in Europa die 1-Millionen-Marke.

Damit erreichte der neue Handheld aus Japan die magische Verkaufsgrenze fünf Wochen früher als es seinerzeit der Nintendo DS Lite schaffte. Allerdings verkaufte dieser sich in den vergangenen zwei Monaten zusätzlich nochmal um 500.000 Exemplare.

Nintendo DSi Bild Seit der europäischen Markteinführung am 3. April, war die neue tragbare Spielkonsole lediglich in zwei Farben, Schwarz und Weiß, erhältlich. Dafür war er aber umso mehr mit neuen Features vollgepackt, wie es auch in unserem Nintendo DSi Testbericht nachzulesen ist.

Nintendo DSi mit neuen Farben und Updates erhältlich

Ab dem 23. Oktober 2009 erstrahlt der Nintendo DSi zusätzlich in drei neuen Farben (Metallic Blau, Hellblau und Rot) und sorgt zudem mit weiteren Neuheiten für noch mehr bunten Spielspaß.

Mit den drei neuen farbigen Gameboy-Modellen erscheinen zeitgleich auch noch neue Updates, neue Nintendo DSiWare und Spiele.
So können Nintendo DSi-Besitzer jetzt beispielsweise Fotos, die sie mit der Kamera aufgenommen haben, problemlos auf ihre Profilseite bei Facebook einstellen. Mit der kostenlosen Software Flipnote Studio wiederum ist es möglich, eigene kleine Trickfilme im Daumenkino-Stil zu produzieren.

Passend zu den modischen neuen Farben des Handhelds, erscheint am gleichen Tag auch der neue Titel „Nintendo präsentiert: Style Boutique“. In der originellen Simulation geht es diesmal darum, sich als kreativer Modemacher zu beweisen.