LG mit scharfen Teilen und Innovationen für ein besseres Leben

0
3

Mit „starken Innovationen, technologischen Meilensteinen und stylishem Design“ will LG auch in diesem Jahr auf der IFA auftrumpfen, so die Ankündigung des koreanischen Weltkonzerns.

Mit einem „wahren Feuerwerk an Innovationen“, in den Produktbereichen Home Entertainment und Home Appliances, will LG mit maßgebliche technologische Impulse zur wichtigsten Elektronikmesse des zweiten Halbjahres 2009 setzen: Auf einer Ausstellungsfläche von mehr 3.700 m2 präsentiert LG somit in zwei Hallen seine Version des zukünftigen digitalen Lifestyles.

Ein scharfes Teil – Der LH9500 von LG

Erstmals zeigt LG auf der IFA in diesem Jahr die neue Slim Direct LED-Technologie, die bei den neuen LCD-TVs – trotz extrem schlanker Bauweise – eine hervorragende Bildqualität garantieren soll.

LG LH9500Die vollflächig hinter dem Panel angeordneten LEDs haben im Vergleich zur herkömmlichen Edge-LED Bauweise den Vorteil, dass sie partiell gedimmt werden können. Das sogenannte „Local Dimming“ sorgt für höheren Kontrast sowie niedrigeren Energieverbrauch.

Mit siebenmal mehr LEDs und einer höheren Cluster-Aufteilung des Bildschirms, wächst der Kontrast auf 5.000.000:1. Der technische Rundumschlag wird mit der 200Hz-Technologie für schnelle Action-Szenen und ein leuchtendes, klares Bild abgerundet.

Eines der Highlights auf der IFA mit dieser Technologie wird der neue LH9500 von LG sein. Der FullHD-LED-LCD-TV soll durch seinen schlanken Korpus, hohe Bildqualität und bemerkenswerten Bedienkomfort überzeugen.

Das Gerät wurde gezielt für das High End Segment entwickelt und soll neben der bemerkenswerten Bildqualität auch mit seinem Design, dem schlanken Korpus (24,8 mm Gerätetiefe) und einfachem Bedienkomfort neue Maßstäbe setzen.
In Sachen Entertainment soll es dank der drahtlosen Übertragungsfunktionen keine Grenzen mehr geben: Inhalte von Blu-ray Playern, Spielekonsolen und Heimkinokomponenten können nun ohne Qualitätsverlust und kabellos im 60 GHz –Band übermittelt werden.

Mit dem neuen SL8000 will LG erneut beweisen, dass Technik und Design eine perfekte Einheit bilden können. Die 200 TruMotion Technologie des Flaggschiffs soll nämlich auch bei schnell aufeinanderfolgenden Bewegungsabläufen für absolut detailgetreue Bilder in herausragender Qualität sorgen.

LG LH9500Mit LED-TV in eine rosige Zukunft

LG wird nacheigener Aussage das Geschäft mit LED-TVs nachdrücklich ausbauen und visiert für das kommende Jahr den Verkauf von rund vier Millionen Geräten an. FullHD-LED-LCD-Fernseher werden demnach in drei Modellvarianten für die unterschiedlichen Marktsegmente von LG angeboten: So soll es neben dem Premium-Produkt zur IFA, das ab August im Handel erhältlich sein wird, auch kostengünstigere Modelle (42 und 47 Zoll) ohne kabellose HDMI Features beziehungsweise mit weniger flachen LED-Bauweisen geben.

Nach eigenen Berechnungen erwartet man bei LG einen aktuellen Markt von 3,1 Millionen LED-LCD Fernsehern in diesem Jahr. In den kommenden beiden Jahren erwartet man dagegen einen Marktanteil von 30 und 68 Millionen Geräten, wobei LG selbst zum zweitgrößten Anbieter werden will.

Coole Sachen für den Haushalt

Zwar nicht ganz das Thema unseres Magazins aber der Vollständigkeit halber sei hier noch kurz auf die coolen Produkt-Highlights aus dem Bereich Kühlen und Waschen hingewiesen. Die sehen nicht nur optisch gut aus, sondern können auch von der technischen Seite überzeugen, so die Aussage von LG.

Weitere Informationen unter: www.lge.de

Schreibe einen Kommentar

germanadultnews