HTC Sensation Smartphone mit Dualcore-Prozessor und HD-Videos

HTC Sensation BildNachdem HTC zuletzt mit dem neuen HTC Desire S, Wildfire S und HTC Incredible S gleich drei neue Smartphones mit der neuen Android und HTC Sense Version vorstellte, folgt nun das neue Android Smartphone HTC Sensation mit Doppelkern-Prozessor und dem neuen Video Service HTC Watch für Filme in HD.

Zudem wurde HTC vor wenigen Wochen mit der bedeutendsten Auszeichnung in der Mobilfunkindustrie als „2011 Device Manufacturer of the Year“ geehrt. Der weltweite Industrieverband der GSM-Anbieter (GSMA) verlieh die Auszeichnung während der Annual Global Mobile Awards in Barcelona an HTC.
In der Begründung nannte der Verband vor allem das umfangreiche und differenzierte Portfolio an marktführenden Smartphones, wie dem HTC Desire, das HTC erfolgreich in den Handel gebracht hat. HTC konnte sich damit erfolgreich gegen weitere Finalisten wie Apple und Samsung durchsetzen.

HTC Sensation als mobiles Entertainment Center

Um die neuen Entertainment-Features, wie den Video Service HTC Watch, auf dem HTC Sensation auch zu einem Erlebnis werden zu lassen, verfügt das neue Android Smartphone mit dem 1,2 Gigahertz schnellen Dualcore Qualcomm Snapdragon-Chips und einem Arbeitsspeicher von 768 MB über ausreichende Kraftreserven. Laut HTC, lassen sich so auf dem 10,9 cm (4,3“) großen qHD Display (960 x 540 Pixel) aus Gorilla Glas Videos in HD-Qualität gestochen scharf und ruckelfrei abspielen.

HTC WatchSmartphones haben sich zu Entertainment-Centern im Hosentaschenformat entwickelt, mit denen sich Multimedia-Inhalte jederzeit mobil abrufen lassen“, erklärt Peter Chou, CEO der HTC Corporation. „Das HTC Sensation geht noch einen Schritt weiter, denn die Kombination des Video Services HTC Watch mit HTC Sense liefert ein bis dato einzigartiges Entertainment-Erlebnis in einem der aktuell leistungsfähigsten Multimedia-Smartphones auf dem Markt.“

Mit dem HTC Sensation und seinen umfangreichen Multimediafunktionen erweitern wir unser Smartphone-Portfolio um eine neue Dimension. Das neue HTC Smartphone wird in den kommenden Monaten zuerst in allen Vodafone Schlüsselmärkten verfügbar sein“, so Patrick Chomet, Group Terminals Director bei Vodafone. „Die starke Partnerschaft zwischen Vodafone und HTC verdeutlicht unser Engagement, unseren Kunden ein wirklich fesselndes und auf dem Markt einzigartiges mobiles Erlebnis zu bieten.“

HTC Sensation: Leistungsstark und exzellentes Design

Die bisherige Design-Philosophie wird auch mit dem HTC Sensation nahtlos fortgehführt. Das Unibody-Gehäuse aus Aluminium soll aufgrund der abgerundeten Kanten gut in der Hand liegen, während die Touchscreen-Oberfläche durch ein an den Seiten leicht nach oben gewölbtes Display geschützt wird, wodurch zugleich ein leichteres Tippen und angenehmeres Navigieren ermöglicht werden soll.

HTC Sensation SmartphoneTrotz des großen hochauflösenden Widescreen-Displays mit einer Bildschirmdiagonale von 10,9 cm (4,3“) weist das HTC Sensation durchaus schlanke Abmessungen (126,1 x 65,4 x 11,3 mm) auf.
Im Inneren erweist sich dagegen der mit 1,2 GHz getaktete Qualcomm Snapdragon-Dualcore-Prozessor als Herzstück des HTC Sensation, um dem Anwender „atemberaubende Grafiken und Rechenleistungen“ zu ermöglichen.

Des Weiteren erlaubt die Kamera mit 8 Megapixeln die Aufnahme von Full HD-Videos mit einer Auflösung von 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde und vollem Stereo-Sound. Mittels einer neuen Video Trimmer-Anwendung können Videos kurzerhand in die perfekte Größe oder Länge umgewandelt werden, um diese mit Freunden und der Familie teilen zu können. Zusätzlich verfügt das HTC Sensation über eine 0,3 Megapixel VGA Front Facing-Kamera für Videochats.

HTC Sense & HTC Watch: Neue Widgets, Möglichkeiten und mobiles Kino-Feeling

Die aktuellste Version von HTC Sense verspricht bereits auf dem Papier noch mehr Spaß und Produktivität als bisher. Der individuell anpassbare aktive „Lockscreen“ macht zum Beispiel aus einem bis dato statischen Lockscreen ein lebendiges Fenster mit den wichtigsten Informationen und Inhalten in Echtzeit: Updates aus sozialen Netzwerken, neue Bilder von Freunden, Wettervorhersagen oder aktuelle Börsenkurse lassen sich direkt ablesen, indem man einfach den Bildschirm einschaltet.

HTC Sensation mit HTC SenseÜber den aktiven Lockscreen können Anwender auch direkt auf die am häufigsten genutzten Programme wie Anrufe, Email, Kamera oder andere zugreifen, indem das Display mit einer einzigen Gestensteuerung entsperrt wird.

Bestechend scharfe Grafiken, lebendige Animationen und neue Widgets begeistern bei der neuesten Version von HTC Sense. Ebenso die inzwischen schon legendäre immersive Wetterdarstellung, die in ihrer jüngsten Version erstaunliche neue audiovisuelle Effekte zeigt.

Das riesige 10,9 cm (4,3“) große Widescreen-Display verspricht mobiles Kino-Feeling in Höchstform. Mit HTC Watch stehen auf dem HTC Sensation bereits über 600 aktuelle Filme und TV Shows auf einen Fingertipp zur Verfügung.
Der Cloud Service HTC Watch basiert auf einer progressiven Download-Technologie, mit der Videos sofort gestartet werden können, ohne lange auf das Herunterladen großer Dateien warten zu müssen.
Bei HTC Watch haben Anwender zahlreiche Optionen, Videos auszuleihen oder zu kaufen, die auf bis zu 5 HTC-Geräten abgespielt werden können. Das HTC Sensation ermöglicht zudem, die Videos über einen HDMI-Adapter auf Flat Screen-TVs abzuspielen.

Verfügbarkeit und Preis des HTC Sensation

Das HTC Sensation mit dem Video Service HTC Watch ist ab Mitte Mai 2011 für 599 € (UVP) erhältlich. Nach Ablauf einer vierwöchigen und exklusiven Verkaufszeit bei Vodafone ist das Smartphone im Anschluss bei allen führenden Netzbetreibern und frei im Handel erhältlich. Der HTC Watch Service soll zeitgleich ab Juni verfügbar sein.