Samsung Wave 723 mit großer Klappe und viel Technik dahinter

Mit dem Samsung Wave 723 stellt der Konzern nach dem Samsung Galaxy Tab jetzt ein weiteres Mobiltelefon mit dem selbst entwickelten offenen Betriebssystem bada vor.

Samsung Wave 723 Front BildDas Samsung Wave 723 soll die Käufer durch seine Kombination aus edler Optik und starker Technik überzeugen. Dabei kommen Nutzer von sozialen Netzwerken durch die vorinstallierten Dienste auf ihre Kosten, während die weiteren Features wie schnelles Internet, GPS und eine 5-Megapixel-Kamera einen leistungsstarken mobilen Genuss versprechen.

Laut Samsung überzeugen heutzutage viele Smartphones entweder durch ein gelungenes Design oder durch umfassende Ausstattung und neueste Technik. Das Samsung Wave 723 will dagegen in beiden Bereichen beeindrucken und wartet, ähnlich wie das Samsung Wave S8500 zuvor, mit einem solide verarbeiteten Gehäuse aus Aluminium auf.
Dadurch wirkt das hochwertige Gerät robuster und durch die edle Display-Klappe, die selbiges vor Kratzern schützt, wird der elegante Auftritt vervollständigt. Bei Nutzung des Telefons klappen Benutzer den Schutzdeckel einfach nach unten oder können ihn bei Bedarf auch komplett entfernen. Mit einer Tiefe von nur 11,8 Millimetern passt das Samsung Wave 723 außerdem in jede Tasche.

Wave 723 mit überzeugender Ausstattung

Samsung Wave 723 BildBei der Ausstattung lässt das Samsung Wave 723 zumindest auf dem Papier keine Wünsche offen: Eine schnelle Internetverbindung, die wahlweise per UMTS oder WLAN auf n-Standard erfolgt, macht mobiles Surfen zum Vergnügen. Nicht zuletzt auch wegen des 8,1 Zentimeter großen TFT-Display, welches Webinhalte, Fotos und Videos in brillanten Farben verspricht.

Die Bedienung des Samsung Wave 723 erfolgt über die Benutzeroberfläche TouchWiz 3.0, die für Fingerbedienung optimiert und besonders intuitiv sein soll.

Eine 5-Megapixel-Kamera ermöglicht die Aufnahme detailreicher Fotos und Videos. Praktisch erscheint auch das LED-Fotolicht, das die Qualität von Aufnahmen in der Dunkelheit verbessert.

Die GPS-Funktion zur Navigation und Bluetooth 3.0 zum drahtlosen Datentausch oder der Verbindung mit einem kompatiblen Headset runden die Ausstattung ab.

Viele Apps und Social Hub im Samsung Wave 723

Samsung Wave 723 Back BildSamsung Apps ist der Marktplatz für mobile Anwendungen, die speziell für die Mobiltelefone von Samsung entwickelt wurden. Er eröffnet dem Benutzer den Zugriff auf eine Vielzahl von Anwendungen und ist auf dem Samsung Wave 723 vorinstalliert.

So lassen sich die Apps mit einem Klick herunterladen und im Handumdrehen installieren. Mit Hilfe der Samsung Apps lässt sich das Gerät auf die Anforderungen des Benutzers abstimmen und jedes Samsung Wave 723 mit einer persönlichen Note versehen.
Der ebenfalls vorinstallierte „Social Hub“ vereint die wichtigsten Kontakt-, Messaging- und Organizer-Informationen in einer übersichtlichen Darstellung.

Das Samsung Wave 723 ist ab sofort für 349 Euro im Handel und bei Amazon erhältlich.