Toshiba mit günstigem 3D Blu-ray-Player für jedermann

0
32

3D ist der TV-Trend des Jahres 2010 und wird in den kommenden Monaten immer mehr Einzug in deutsche Haushalte finden. Toshiba stellt deshalb auf der IFA in Berlin als Highlights zahlreiche Produktneuheiten vor, die das dreidimensionale Erlebnis auf höchstem Niveau ermöglichen sollen.

Neben dem Cell-TV mit seiner neuen Highend-Multiprozessor-Plattform, soll der Durchbruch im 3D-Geschäft aber auch in breiter Masse und nicht nur bei den „Early Adopters“ gelingen. Toshiba setzt daher bei seinen einen 3D-TV und 3D-Blu-ray-Playern zusätzlich auf günstige Endgeräte, die jedermann den Einstieg in den Entertainment Trend des Jahres ermöglichen.

Toshibas 3D-fähige Blu-ray-Player für alle

Mit dem neuen BDX3100KE stellt Toshiba seinen ersten 3D-fähigen Player für Blu-ray-Disks vor und siedelt den Player zugleich (mit einer Preisempfehlung von 199 Euro) noch im günstigen Preissegment an.

Dennoch müssen Konsumenten weder Abstriche beim Design noch in technischer Hinsicht machen. Von außen ansehnlich in einem glänzend schwarzen Gehäuse verpackt, überzeuget der BDX3100KE mit 24 Bildern pro Sekunde, was die Atmosphäre und Qualität des Originals erhält sowie auch schnelle Bewegungen sauber wiedergibt.
Für den perfekten Ton unterstützt der Player Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio Essential. Zudem kann er unkomprimierten Surround-Sound mit bis zu 7.1 Kanälen wiedergeben. Den 3D-Genuss erzielt man durch Anbindung des Players via HDMI 1.4 an ein entsprechend 3D-fähiges TV-Gerät.

Toshiba BDX3100KE Bild

Nach Angaben von Toshiba wird der BDX3100KE im 4. Quartal 2010 im Handel erhältlich sein. Passend zu dem Player präsentiert Toshiba auf der IFA 2010 mit der WL768-Serie auch die ersten 3D-TVs.

Mit Toshiba in 5 Schritten zum perfekten Bild

Bekanntlich taugen die besten Flachbildfernseher nichts ohne ein optimal eingestelltes Bild. Daher präsentiert nun das Fachmagazin Video-HomeVision eine mit Toshiba eine gemeinsam entwickelte Test-DVD, die den Nutzer in „5 Schritten zum perfekten TV-Bild“ führen soll.

Die Test-DVD zur Bildoptimierung, die von Toshibas TV-Experten und den Mitarbeitern des Testlabors von Video-HomeVision gemeinsam konzipiert wurde, unterstützt jeden TV-Besitzer bei der Bildoptimierung.
In fünf einfachen Schritten begleitet die DVD den Anwender durch die Verbesserung der Bildwiedergabe seines TV-Geräts. Jeder Schritt wird einfach und präzise erklärt. Und für Technikinteressierte, die mehr wissen wollen, enthält die Disc außerdem ein PDF mit einer ausführlichen Expertenerläuterung der Bildeinstellungen.

Wir danken Toshiba für die großartige und kompetente Unterstützung bei der Realisierung einer Gratis-DVD für Endverbraucher. Viele Leser bitten uns Woche für Woche, Ihnen die optimalen Bildeinstellungen für ihren Fernseher mitzuteilen. Wir haben daher jetzt die Lösung parat: Unsere Test-DVD hilft sofort weiter. Technische Vorkenntnisse sind dafür nicht nötig“, sagt Andreas Stumptner, Chefredakteur von Video-HomeVision.

Wir freuen uns, gemeinsam mit der Video-HomeVision-Redaktion ein derart wichtiges Projekt realisiert zu haben“, betont auch Sascha Lange, Marketingleiter Toshiba Europe. „Uns liegt nicht nur daran, dass Endverbraucher das passende TV-Gerät erwerben. Jeder Käufer soll später auch ein optimales Bild genießen können. Die neuen REGZA-Modelle, kombiniert mit der neuen Test-DVD, garantieren Fernsehgenuss pur.

Die Test-DVD liegt der neuen Ausgabe von Video-HomeVision gratis bei und erscheint am 3. September im Zeitschriftenhandel.