Pams Massage-Lounge: Erotik Massage in Frankfurt

0
8

Eine Erotik Massage kann nicht nur eine wahrlich entspannende Maßnahme nach einem stressigen Arbeitstag sein, sondern zugleich auch den idealen Auftakt für weitere sinnliche Freuden darstellen. Denn nicht selten erweist sich die lustvolle Knetkunst nicht als kunstvolle Art der Verführung, sondern auch als unschlagbare Geheimwaffe, um den Körper lustvoll in Stimmung zu bringen.

Für erotische Momente zu zweit gilt es jedoch nicht nur bei einer professionellen Erotik Massage in Frankfurt, sondern auch bei der erotischen Massage zuhause, einiges zu beachten.

Pams Massage-Lounge: Tipps für Erotik Massagen zuhause

Für den perfekten Start ist natürlich das richtige Ambiente mehr als entscheidend. Denn nur wer sich beim Massieren vollkommen fallen lassen kann, wird eine erotische Massage genießen können.
Umso mehr Bedeutung kommt daher der entsprechenden Atmosphäre zu, bei der man im Vorfeld dafür sorgen sollte, dass der „Massage“-Ort möglichst gut von Licht und Lärm abgeschottet ist. Neben einer behaglichen Temperatur, sollte die Umgebung sauber und gemütlich sein, wofür man mittels Kissen, Kerzen und Düften vorab sorgen kann. Als kleiner Tipp sei neben einem netten Lächeln vielleicht auch noch eine kurze Dusche zum relaxen vorab empfohlen.

Eine nicht weniger wichtige Rolle spielt zudem die Auswahl des richtigen Massage-Öls. Dabei spielt neben dem Preis auch der Geruch eine Rolle und es empfiehlt sich die Verwendung von Mandel- oder Kokosöl. Sofern das Massage-Öl mit duftenden Aromen versehen ist, kann man sich bei der Auswahl auch an der Jahreszeit oder am persönlichen Geschmack orientieren. Vor dem Auftragen des Öls sollte man es zudem erst in den Händen anwärmen.

Zum perfekten „Wohlfühl“-Gebot einer Massage zählt aber auch, dass die Stellen des Körpers, die nicht massiert werden, zugedeckt sind und man den Partner nicht mit unerwarteten Berührungen erschreckt.
Je nachdem welches Körperteil man verwöhnt, muss und darf der ausgeübte Massagedruck mehr oder weniger stark ausfallen. Grundsätzlich sollte man sich je doch kurz erkundigen, ob die Massage angenehm ist. Schließlich empfindet jeder Mensch den Massagedruck unterschiedlich intensiv und Schmerzen sollten in diesem Fall tunlichst vermieden werden.

Daher sollte man die Massage sanft im Nacken- und Rückenbereich beginnen, da dort die meisten Menschen unter Verspannungen leiden. Im Anschluss sollte man sich natürlich im Fall einer erotischen Massage von diesen Stellen lösen, da es ja schließlich weniger um den medizinischen als um den sinnlichen Aspekt der Massage handelt.
Somit gehören für ein unvergessliches Massageerlebnis unbedingt Streicheleinheiten von Kopf bis Fuß und Küsse dazu. Wo es endet, wenn sich der Partner vom Rücken auf den Bauch dreht, bleibt dann jedem selbst überlassen. Allerdings ist in der Regel schnell erkennbar, ob die entspannenden Liebkosungen ausreichen oder es beispielsweise mit einer tantrischen Lingam-Massage weitergeht. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Erotische Massagen: Pams Massage-Lounge in Frankfurt

Wer nun keinen Partner oder liebenden Menschen um sich hat, der einem eine sinnliche Massage verabreicht, muss deshalb jedoch noch lange nicht, auf dieses Erlebnis verzichten. Mittlerweile gibt es entsprechende Dienstleitungs-Angebote in jeder größeren und kleineren Stadt. So auch in Frankfurt am Main, wo wir auf das Angebot an erotischen Massagen von Pams Massage-Lounge aufmerksam wurden.

Unter der Adresse, Alte Gasse 5, findet sich die moderne und stilvoll eingerichtete Massage-Lounge, in der die unterschiedlichsten Massage-Ladys auf ihre Gäste warten. Mit zwei Massage-Gentlemen kommen auch die weiblichen Gäste auf ihre Kosten. Schließlich steht als Motto nicht nur Qualität und Service an erster Stelle, sondern auch das man sich rundherum wohl und gut aufgehoben fühlt.

So ist neben der Auswahl an Massage-Ladys und –Gentlemen auch das Angebot an erotischen Massagen mehr als umfangreich. Dieses reicht von der Ganzkörpermassage, die japanische Nuru Massage hin zu Tantra oder spanischen Massagen.
Weiterhin im Angebot der erotischen Massagen sind unter anderen noch Escort und Lingam Massagen, sowie weitere Specials a la erotische Fußmassage oder die Prostata Massage. Mit der Pärchen Massage können sich auch Pärchen ein gemeinsames erotisches Massage-Erlebnis der besonderen Art gönnen.
Bei allen erotischen Massagen in Pams Massage-Lounge handelt es sich übrigens immer um Body-to-Body Massagen.

Abgerundet wird das gelungene Angebot mit Sonder-Aktionen, wie dem 10% Rabatt auf erotische Massagen von dem „Girl of the day“ und den ansprechenden und geschmackvoll, wie unterschiedlich eingerichteten Massage-Zimmern. So verwundert es auch nicht, dass nicht nur wir, sondern auch zahlreiche zufriedene Kunden von nah und fern erotische Massagen in Pams-Massage-Lounge zu schätzen wissen!