Anzeige: Fetischaudio

Erotik Artikel

Bei Venus Neue Medien konnte man am 01.09.2004 ein sensationelles Jubiläum, in Form des 20. Jahrestags der Firmengründung, feiern.

VNM
wurde ursprünglich im Jahre 1984 unter dem damaligen Namen „Venus-Video-Produktion“ von Michael Kreuz gegründet. Im Laufe der nächsten Jahre produzierte man weit über 400 Hardcore Videos.
Neben der Produktion stellte „VVP“ aber auch den gesamten Vertrieb der eigenen Produkte sicher, der ausschließlich über Großhändler in der Bundesrepublik Deutschland erfolgte.

Venus Neue MedienIm Jahre 1990 produzierte man erstmalig Erotik-Videos mit der begehrten Jugendfreigabe „FSK 16“. Mit exklusiven und namhaften Partnern wie Orion und Bertelsmann als Vertrieb, fasste man in dieser Nische schnell Fuß und es wurde von da an jährlich eine Serie (u.a. „Luxury Legs“ oder „Princess Chantal Chevalier“) mit jeweils sechs bis acht Folgen und einer Laufzeit von 45 bis 60 Minuten produziert.
Jede Serie stand unter einem eigenen zeitlosen Thema und ein Serien-Erfolg folgte dem nächsten, was zur Folge hatte, das VVP zu einem der größten Erotik-Film-Produzent Deutschlands wurde.

Mittlerweile wurden ca. 90 Erotik-Filme (FSK 16) produziert und sind auf dem Markt erhältlich. Ein Ende der, mit diversen Awards versehenen, Produktionen ist nach Firmenangaben aber noch lange nicht in Sicht.

Im Jahre 2001 erfolgte auf Grund der Erweiterung von einigen Geschäftsfeldern, die Namensänderung in Venus Neue Medien, kurz VNM. So befasste man sich von da an auch eingehend mit den Bereichen Internet und Contentvermarktung.
Weitere Haupttätigkeiten im Bereich „Neue Medien“ folgten und liegen im IT-Sektor, wo VNM als technischer Dienstleister für die Bereiche Digitalisierungen/Komprimierungen, Webdesign und Programmierungen tätig ist.

Ein großes Projekt im Bereich Internet Dienstleistungen ist Miss Busty, der bekannte und beliebte Erotic Meeting Point.
Mit dem Erotik-Portal Miss Busty verwirklichte man etwas, was im Modelbusiness schon lange Gang und Gäbe ist. Die zu Beginn lediglich als begleitende Website zu den Miss Busty Events angedachte Webpräsenz wurde zu einem umfangreichen Komplett-Angebot ausgebaut, welches sich aus den drei Rubriken: Contest, Magazin und Kontaktportal zusammensetzt.

Venus Neue Medien – Das Team, die Stars, die Sternchen

Michael Kreuz - Venus Neue MedienDoch auch hinsichtlich des Produktionsteams setzt man auf Qualität und langfristige Zusammenarbeit. So wuchs nicht nur die Anzahl der Mitarbeiter des Produktionsteam für Erotik und Hardcore auf über 12 feste Personen, sondern auch die Zahl der großen Namen: so zählen u.a. die Starfotografen Guido Thomasi, Lars Graf und John Sinneva, der sein Handwerk bei dem legendären Hans Moser erlernte.

Aber auch Patty K. im Bereich Regie, Kameramann Chile (u.a. mit der „Goldenen Palme“ in Cannes ausgezeichnet) oder Visagistin Iren Frieß bereichern, neben vielen Assistenten, die wichtige Stammbesetzung im Hause VNM.

Neben der Hard- und Softcore-Produktion setzte man bei VNM auch früh auf den Bereich TV und erstellte viele eigene Formate, von Soft bis Hart, die weltweit im TV und Pay-TV ausgestrahlt wird. Mittlerweile ist man bei ca. 300 Programmstunden in Form von Spots, Clips und Spielfilmen angelangt.

Für alle Erotik-Fans noch wichtiger sind jedoch sicherlich die Stars und Sternchen, die von VNM im Lauf der Jahre entdeckt wurden und mittlerweile zu festen Größen der Branche zählen, wie Princess Chantal Chevalier, Bettina Campell, Natalie Night, Asia Blue, Chipy Marlow, Stella McQueen, Monique la Belle und Violet Storm.

Venus Neue MedienUnd nicht zu vergessen, der Hit im Jahre 2002, als es Firmenchef Michael Kreuz gelang mit US-Superstar Lexington Steele ins Geschäft zu kommen, und die Exklusiv-Rechte (Vertrieb, Marketing, PR) für viele europäische Länder erhielt.

Wer vielleicht selber entdeckt werden möchte oder sich für geeignet hält (Damen, Herren, Paare – auch ohne Erfahrung) kann sich jederzeit für die Bereiche Erotik / Hardcore als Show-Girl, Tänzerin, Fotomodell oder Darsteller bei VNM bewerben.

Natürlich ist VNM in diesem Zusammenhang auch im Bereich „Event- und Show-Management“ aktiv und veranstaltet selbst Promotion-Touren und auch durch die Besuche von internationalen Messen bestehen Kontakte zu allen großen Produzenten und Medien in der ganzen Welt. Daher stellte die Erweiterung von VNM um die Arbeitsgebiete Public Relation und Film- und Lizenzhandel eine logische Weiterentwicklung da. Wobei neben den Branchenriesen auch für Anfragen von Amateuren und Home-Film-Produzenten jederzeit zur Verfügung steht.

Wir gratulieren an dieser Stelle nochmals und wünschen Michael Kreuz und allen Mitarbeitern bei VNM weiterhin viel Erfolg für die nächsten 20 Jahre!

Nachtrag:
Michael Kreuz ist am 20. April 2009 nach langer und schwerer Krankheit verstorben. Wir bedauern dies und unser Mitleid gilt seiner Familie und den Angehörigen, wie Freunden.
Obwohl unsere Zusammenarbeit in all den Jahren, seit es unser Magazin gibt, nicht immer reibungslos verlief, bedaure ich seinen Tod sehr. Denn trotz einiger Kontroversen, hat er als einer der ersten deutschen Produzenten unser Magazin und dessen Arbeit gerade zu Beginn stets unterstützt.
Neben seinem Geschäftssinn und Pionierleistungen im deutschen Hardcore-Biz, engagierte sich Michael Kreuz zudem sehr für soziale Einrichtungen, was in der mitunter recht harten Erotik-Branche auch nicht immer eine Selbstverständlichkeit.

GAN-Girl des Monats:

Linktipps:

Unsere besonderen Empfehlungen:
Geiz ist Geil und diese Movies noch geiler.