Filme

German-Adult-News

Erotik Film Reviews

Professor Pain - Sein Lehrstock ist der Schwanz

Bei „Professor Pain“ handelt es sich um die fünfte Veröffentlichung von Goldlight Film im Rahmen der gelungenen „Anime Revolution“-Reihe. Zugleich stellt „Professor Pain - Sein Lehrstock ist der Schwanz“ neben „Cool Devices“ den wohl den heftigsten Anime Titel der Reihe dar, den man nicht so schnell vergessen wird.
Professor Pain - Sein Lehrstock ist der Schwanz DVD Cover

Professor Pain - Sein Lehrstock ist der Schwanz

Genre: Hardcore, Erotik, Sex, Hentai

Land / Jahr: Japan 1998 (D 2002)
Laufzeit: ca. 60 Minuten

Studio / Vertrieb: Goldlight Film
Regie: ?

Darsteller: -

Format: DVD
Extras: Bonusfilm

Professor Pain - Sein Lehrstock ist der Schwanz“ erzählt die unglaubliche Geschichte von Professor Ouse, der nicht über die Vergewaltigung und den Selbstmord seiner Frau hinweggekommen ist, die vor etlichen Jahren von Schülern verursacht worden ist. So beschließt er, es seiner jetzigen Klasse zu zeigen und reformiert das Schulsystem auf seine ganz spezielle Art und Weise.
Nachdem er die Aoi-Schule mittels diverser Sprengsätze vermint hat und die Klasse in seiner Gewalt ist, bringt er die Schüler dazu diverse Experimente sexueller Natur untereinander zu vollziehen, die nun wahrlich nichts für schwache Nerven ist.

So gibt es in den beiden Episoden von „Professor Pain - Sein Lehrstock ist der Schwanz“ zahlreiche harte Bondage-Nummern, Experimente zum Thema: Urin und Brustwarzen durchstechen und Sex in allen nur erdenklichen Varianten zu sehen, wobei der Begriff „Pain“ visuell sehr stark im Vordergrund steht.

Trotz der Härte ist das Anime gut gezeichnet und bezieht seinen Reiz nicht ausschließlich aus den Sex-Szenen. Denn auch die psychologischen Verhaltensmuster der Charaktere und deren Entwicklung stehen im Verlauf der beiden Episoden im Vordergrund der alles anderen als seichten Story.

Wem die beiden „Professor Pain“ Episoden mit einer Laufzeit von 60 Minuten noch nicht den Rest gegeben haben, kann sich im Anschluss noch am ersten Teil des Animes „Bride Of Darkness“ aus dem Jahre 1999 erfreuen. In dem als DVD Extra enthaltenem Bonusfilm geht es zwar gemäßigter, aber keineswegs langweiliger zu.

„Professor Pain - Sein Lehrstock ist der Schwanz“ ist ein guter Anime-Release, der den hohen Standard der bisherigen „Anime Revolution“-Veröffentlichungen bei Goldlight Film gelungen fortsetzt.