Filme

German-Adult-News

Erotik Film Reviews

Spritzen Pur! #9

Auch in „Spritzen Pur! #9“ von Touch Video geht es in erster Linie um den weißen Saft. Und der fließt zwei Stunden lang in anständigen Mengen.
Spritzen Pur 9 VHS Cover

Spritzen Pur! #9

Genre: Hardcore, Erotik, Sex, Serie, Kompilation, Sperma

Land / Jahr: D 2002
Laufzeit: ca. 120 Minuten

Studio / Vertrieb: Touch Video
Regie: ?

Darsteller: diverse

Format: VHS
Extras: -

„Spritzen Pur! #9“ eröffnet mit einer Sex-Nummer in rustikaler Umgebung, in der gleichzeitig ein blondes Girl präsentiert wird, welches mir bereits bei „Teenies Pur! 6“ positiv aufgefallen ist. Zwar ist die Gute nicht unbedingt mit besonders ausgeprägten körperlichen Attributen ausgestattet, aber sie hat ein markantes und nettes Gesicht und legt sich mächtig ins Zeug. Was anfangs noch nicht deutlich wird ist ihre Vorliebe für Analsex, doch im weiteren Verlauf dieser Kassette gibt es noch ein Wiedersehen.

Zwischendurch gibt es noch andere kleine Höhepunkte zu genießen, wie beispielsweise die Sex-Szene mit einem tätowierten Glatzkopf und seiner rothaarigen Gespielin im Schnüren-Outfit.

Insgesamt sind die Ausschnitte kürzer gehalten als beispielsweise bei „Teenies Pur!“ von Touch Video, doch schließlich geht es auch hier darum, möglichst viele Abspritzer zu zeigen.
Was ein wenig negativ auffällt, ist die Wiederholung mancher Szenen in Zeitlupe. Diese sind eher langweilig als anregend. Außerdem könnte man die Zeit besser nutzen, indem man noch ein oder zwei weitere Hardcore-Szenen hinzufügt.

Sehenswert ist „Spritzen Pur! #9“ jedoch allein schon wegen oben beschriebener Blondine.

GAN-Girl des Monats: Anissa Kate

Werbung:

Werbung: