Filme

German-Adult-News

Erotik Film Reviews

Ich steh' auf P*ssen! Und Du?

In der Reihe „Magma Wet“ sind schon zahlreiche Freunde des Natursekts auf ihre Kosten gekommen. So fließt auch in „Ich steh' auf P*ssen! Und Du? reichlich von dem goldenen Saft, dessen Trend sich schon lange auf dem Porno-Markt hält, und der eigentlich nicht mehr wegzudenken ist.

Ich steh auf Pissen! Und Du? VHS CoverIch steh' auf P*ssen! Und Du?

Genre: Hardcore, Erotik, Sex, Natursekt

Land / Jahr: D 2002
Laufzeit: ca. 85 Minuten

Studio / Vertrieb: Magmafilm
Regie: Ralf Bent

Darsteller: ?

Format: VHS
Extras: -

Gleich zu Beginn von „Ich steh' auf P*ssen! Und Du?“ erfährt ein Mann von einer „Natursekt-Agentur“ und probiert diese mit einer telefonischen Bestellung aus. Und siehe da: eine hübsche Blondine taucht auf, die direkt loslegt und den Natursekt-Freak von oben bis unten vollpinkelt. Doch auch der hat Druck auf der Blase und strullt der Schlampe in den Mund.

In diesem enormen Tempo geht es in „Ich steh' auf P*ssen! Und Du? weiter und auch das zweite Pärchen pullert, was das Zeug hält (u.a. in Münder, auf die Brüste und Schwänze). Zwischendurch gibt es natürlich auch noch klassischen Geschlechtsverkehr zu sehen. Doch ständig muss der gelbe Saft abgelassen werden, selbst nach dem Abspritzen ist noch längst nicht Schluss.

In der dritten Episode von „Ich steh' auf P*ssen! Und Du? gerät ein Foto-Shooting durch überfüllte Blasen außer Kontrolle, bevor im letzten Segment ein Postbote von einer Natursekt-Fetischistin die Vorzüge dieser Art von Sex, nämlich mit einem gehörigen Golden Shower, demonstriert bekommt.

Fazit: „Ich steh' auf P*ssen! Und Du? ist ein überaus unterhaltsamer Natursekt-Film, der garantiert jeden Fan dieser Gattung zufrieden stellen wird.

GAN-Girl des Monats: Anissa Kate

Werbung:

Gesext

Werbung: