German-Adult-News

Erotik Film Reviews

Orient-Express

Der „Orient-Express“ ist einer der wenigen Pornofilme der Neuzeit, die auf 35 mm gefilmt sind. Das ist jedoch noch nicht alles, denn Luca Damiano präsentiert dem Zuschauer zugleich noch eine geile Geschichte, die sich während der Jubiläumsfahrt des titelgebenden Orientexpress abspielt.

Orientexpress Cover BildOrient-Express
„Pelicula X“

Genre: Erotik, Hardcore, Film

Land / Jahr: Italien 1996 (D 2001)
Laufzeit: ca. 100 Minuten

Studio / Vertrieb: IFG (MMV)
Regie: Luca Damiano

Darsteller: Anita Blond, Nikita, Eva Blair, Monika Kon, Valentino, Mike Foster, u.a.

Format: VHS, DVD
Extras: ?

Teilnehmer dieser außergewöhnlichen Zug-Partie im „Orient-Express“ sind unter anderem Valentino und Anita Blond, und wer möchte angesichts dessen nicht mal wieder mit der Bahn und vor allem mit diesem Luxus-Zug fahren.

Die verschiedenen Sexszenen in der „Orient-Express“ werden, in Anlehnung an die weltberühmte Literatur-Vorlage und spätere Filmadaption, von einer mäßig spannenden Krimi-Rahmenhandlung, um einen Diamantenraub eingerahmt. Doch so mäßig der Krimi ist, umso hervorragender sind die Hardcore-Szenen inszeniert, die mit ihren souveränen Darstellern den Handlungsrahmen schnell in Vergessenheit geraten lassen.

Der „Orientexpress“ ist ein echtes Highlight also für den anspruchsvollen Erotikliebhaber, zumal auch diese Produktion wieder mal zeigt, dass die Italiener, in diesem Fall Luca Damiano, ihr Filmhandwerk ganz einfach verstehen.