Interviews

German-Adult-News

Erotik Interviews

Mandy Blue – Mit voller Kraft auf geilen Touren

Bei Mandy Blue läuft die Erotik-Karriere in diesem Sommer sozusagen auf Hochtouren: Die deutsche Darstellerin hat sich in erstaunlich kurzer Zeit vom unbekannten Pornogirl zu einer bekannten und offensichtlich wohl auch zu einer der beliebtesten Darstellerinnen hierzulande entwickelt. Dementsprechend wurde sie auch im Oktober mit einem eLine-Award als „best Newcommer“ honoriert.

Doch viel wichtiger als der Award ist der Erfolg Mandys beim Publikum und der stetig wachsenden Schar an Fans. Der Erfolg fast aus dem Nichts lässt sich sicher nicht nur damit erklären, dass Mandy mit ihren Rundungen genau dem Typus des netten und geilen Mädchens aus der Nachbarschaft entspricht. Hinzu kommt vielmehr auch der Aspekt, dass Mandy Blue im Vergleich zu vielen anderen Porno-Darstellerinnen einfach authentisch wirkt. Daher verzeiht man ihr wohl auch gerne mal den einen oder anderen Versprecher und genießt vielmehr ihre einfache und unbeschwert liebenswerte Art.

Mandy Blue - SD Evolution VideoHallo Mandy und nochmals herzlichen Glückwunsch zum eLine-Award! Hattest Du Dir im Vorfeld Siegschancen ausgerechnet und was bedeutet Dir diese Auszeichnung?

Danke, Danke! Nein, gerechnet habe ich damit nicht. Warum auch? Ich dachte immer, dass man schlank sein muss, um diesen Preis zu bekommen. Dass ich ihn daher mal bekomme, hätte ich mir nicht träumen lassen.
Bedeuten tut mir der Preis sehr viel, da es immer mein Traum war als Pornodarstellerin etwas zu erreichen. Hätte nur nicht gedacht, dass es so schnell geht.

Was siehst du denn als dein persönliches Erfolgsgeheimnis an?

Kann ich gar nicht sagen. Ich versuche immer so zu sein, wie ich Privat auch bin. Ich verstelle mich nicht und stehe zu meinen Fehlern. Vielleicht ist es das?

Das mag gut sein und leitet bestens zu meiner nächsten Frage über: Es gibt die Aussage von dir, dass du deinen Körper und guten Sex liebst. Hat man denn als Porno-Darstellerin eigentlich immer guten Sex oder sieht es manchmal auf dem Bildschirm besser aus, als es in Wirklichkeit war?


Klar, gibt es auch mal schlechten Sex vor der Kamera, der mir nicht so liegt. Aber das ist eben mein Job, es gut aussehen zu lassen. Bis jetzt hat mir aber eigentlich so ziemlich alles gefallen.

Mandy Blue - SD Evolution VideoAuch wenn dich mittlerweile schon viele Zuschauer kennen und lieben, lass' uns doch noch mal auf den Anfang deiner Porno-Karriere zurückblicken. Du hast, soweit mir bekannt ist, als Kosmetikerin gearbeitet und wie ging' es dann weiter?

Das ist richtig. Ich habe als Kosmetikerin gearbeitet. Durch eine Freundin, die auch schon mal bei SD. Evolution?Video?gedreht hat, bin ich neugierig auf das Pornobiz geworden.
Ich habe mich dann bei SD Evolution Video beworben und dort, mit meinen ehemaligen Freund Rico de Silva, meine erste HC-Szene gedreht. Das war in „Amateure Live, Teil 1“. Das hat mir alles so gut gefallen, das ich dabei geblieben bin.

Hast du auch schon für andere Firmen gearbeitet und welche Erfahrungen hast du in der Porno-Branche bis jetzt gemacht?

Puh, ich habe schon für sehr viele Firmen gedreht, wie zum Beispiel für Barrillo Film, Magma, BB Movie, Projekt 54 und Videorama, um nur einige zu nennen.
Meine Erfahrungen sind bis jetzt immer sehr gut gewesen. Ich habe viele interessante Leute kennen gelernt und bin weit rumgekommen.

Mandy Blue - SD Evolution VideoDu bist ja jetzt bei SD Evolution Video in der Serie „Mandy on Tour“ zu sehen. Wie kam es zu der Zusammenarbeit?

Ich hatte immer den Kontakt zu SD Evolution Video und Stephan Dicke gehalten und irgendwann fragte mich der Stephan, ob ich nicht Lust hätte, eine Serie in der Art von „Mach‘s mit Till“ zu drehen, da diese ja beendet wurde. Das fand ich eine super Idee, denn wann bekommt man mal eine Chance für so etwas im Leben.

Was reizte dich an der Serie oder dem Konzept am meisten?

Dass ich in der Serie ich selbst sein kann. Eben Mandy, die sich auch mal verspricht. Ich reise gerne und habe Sex mit interessanten Leuten von Nebenan. Das passt zu mir.

Der Vergleich von „Mandy on tour“ und „Machs mit Till“ liegt nahe und die Konzepte sind doch sehr ähnlich. Wo siehst du selbst Unterschiede und was zeichnet „Mandy on Tour“ aus?

Das stimmt, sie sind sich schon sehr ähnlich. Mandy on Tour ist aber mehr Themen bezogen. Es gibt mal private Paare, mal gibt es, wie im 2.Teil, mehr Chubby Girls, mal wird es zum Beispiel mehr Asiatinnen geben, mal im Swinger Club, usw.
Was zeichnet meine Serie aus? Vielleicht meine ehrlichen Interviews? Ich weiss gar nicht, was es ist.

Mandy Blue - SD Evolution VideoGerade bei der Arbeit mit Amateuren erscheint das Thema AIDS für beide Seiten noch wichtiger zu sein, als wenn Profis unter sich sind. Wie siehst Du das selbst, da bei „Mandy on tour“ ohne Kondom gedreht wird?

Da mach‘ ich mir eigentlich keine so großen Gedanken, da der Stephan Dicke schon sehr auf Hygiene achtet und auch darauf das man mit Volltest dreht.
Ich weiß, das ist absolut kein Schutz davor, aber mit diesem Thema muss man sich als Darstellerin schon abfinden und seine eigene Einstellung dazu haben.

Gibt es schon Pläne für weitere Serien oder Produktionen mit Dir?

Ja, zwar nicht im DVD-Bereich aber dafür im Live Web Cam Bereich. Ich werde mit einigen anderen Pornostars bei dem Stephan Dicke, und seinen Partnern Deike Klapproth und Thomas Haller von der Real Interaktive, täglich im Internet über Livecam zu sehen sein. Das ist ein neues Projekt, das die Bindung zum Fan beziehungsweise zum Pornokonsumenten verbessern soll. Ich denke, das ist eine gute Sache um Offliner und Onliner zu verbinden. Macht bestimmt Spaß!

Welche Ziele hast du dir in beruflicher Hinsicht gesetzt?

Ich möchte natürlich nicht ewig Pornos drehen, sondern ich träume von meinem eigenen Kosmetikstudio, dass ich hoffentlich in naher Zukunft schon verwirklichen kann.
Pornostar zu sein ist eine tolle Sache, nur bin ich Realist und ich weiß, dass auch meine Zeit mal vorüber geht in diesem Biz. Aber soweit ist es ja zum Glück noch nicht, und der Stephan Dicke wird bestimmt noch einige besondere Projekte für mich haben. Hoffe ich doch!

Mandy Blue - SD Evolution VideoWas war bisher dein ungewöhnlichstes oder lustigstes Erlebnis bei einem Dreh?

Puh, das kann ich dir gar nicht beantworten. Ungewöhnlich oder besonders? Lustig wüsste ich jetzt gar nicht so schnell. Sorry!

Du warst auch schon mal in einer Doppel-Vaginal-Szene zu sehen. Hast du dir für irgendwelche Praktiken selbst Grenzen gesetzt, die du nicht überschreiten würdest?

Ja, ich würde nie einen Massen-Gang Bang drehen. Da finde ich, wäre für mich schon eine Grenze! In einer guten Szene ist ein Dreier oder DP und Deep Throat okay, aber stumpfes Rumf*cken ist nicht mein Fall.

Wie ich unserem Vorgespräch entnommen habe, suchst du einen festen Partner. Hast du noch nicht den Richtigen gefunden oder meinst du, es liegt mehr am Job und der potentiellen Eifersucht?


Natürlich ist der Job ein Beziehungs- Killer! Wer teilt privat schon gerne seinen Partner mit Anderen. Jemand passenden zu finden ist da nicht so leicht.

Was machst du in deiner Freizeit oder wenn du nicht für SD Evolution Video on tour bist?

Ich shoppe gerne und ich gehe sehr gerne ins Sonnenstudio. Dort kann ich am besten entspannen. Und mein Geld ist gut angelegt, auf meiner Sonnenbank.

Mandy Blue - SD Evolution VideoSchaust du auch privat Pornos und wenn ja welche?

Nee, ich muss gestehen früher hab ich noch geschaut. Heute nicht mehr, ich mache es jetzt lieber selbst. Sonst stehe ich aber auch mehr auf gute Porno-Action und weniger auf Kuschelsex.

Hast du selbst eine persönliche Porno-Fantasie, die du gerne mal drehen möchtest?

Nein, hab ich gar nicht. Das was mir gefällt, mache ich auch in meinen Filmen. Da bleibt kein Wunsch offen.

Wo und in was für einer Produktion wird man dich als nächstes sehen können?

Was meinst du? Porno oder auch anderes? Also ich und das Team von SD Evolution Video drehen mit RTL eine interessante Sache fürs TV. Ich darf aber leider nichts verraten, sonst schimpft der Chef.
Im Porno werde ich erst im neuen Jahr wieder meine Tour fortsetzen.

Wie können dich deine Fans erreichen? Hast du eine eigene Homepage?

Nein, hab ich noch nicht. Aber meine Fans können mich ab Mitte Dezember täglich anrufen und mit mir ganz persönlich sprechen. Jeden Tag bin ich dann für meine Fans da! Einfach im Internet nach mir suchen und man kann über verschiedene Portale mit mir telefonieren.

Möchtest du zum Schluss des Interviews unseren Lesern noch was mitteilen?

Ja, ich möchte allen Fans von mir danken, dass ich so viel nette Fanpost bekomme und ich möchte auch allen danken, die mich im Pornobiz soweit gebracht haben.

Ich danke dir fürs Interview!

Mandy Blue Bild - SD Evolution Video