Hustler bietet Instore Entertainment im Videotaxi Media Store Barntrup

Alle guten Dinge sind drei oder in diesem Fall besser gesagt fünf: Denn zum dritten Mal fanden sich die „Honeyz“ der Firma Hustler Europe zu einem sogenanntem „Hustler Instore Entertainment Event“ ein …

und was könnte ein besserer Anlass dafür sein, als das 5-jährige Jubiläum des Videotaxi Media Stores, Hamelner Str. 2-4, in Barntrup. Angesichts des freudigen Jubiläums scheute Jochen Fette, Inhaber des Videotaxi Media Stores in Barntrup, weder Kosten noch Mühe. Über 1.300 Einladungen verschickte er an seine Kunden und 1.000 Flaschen Freibier warteten am 06.12. darauf geöffnet zu werden. Natürlich gab es auch nicht-alkoholische Getränke, wie Kaffee, Saft und Cola.

Hustler Europe Videtaxi BarntrupUnglücklicherweise überschnitt sich die Jubiläumsfeier mit der kurzfristig vorverlegten Weihnachtskirmes im Nachbarort. Wenngleich dies sicher viele der potentielle Besucher des Videotaxi-Events anlockte, folgten dennoch mehr als 200 Personen der Einladung. Dies entspricht in etwa einer Quote von etwas mehr als 15% und mit mehr als 100 Personen gleichzeitig im Laden, zeigte sich Jochen Fette mehr als zufrieden.
Die Party wurde gegen 19.00 Uhr eröffnet und dauerte weit über den normalen Ladenschluss von 22.00 Uhr hinaus.

Jochen Fette sagte im Anschluss an die Party: „Die Aktion ist absolut super bei den anwesenden Kunden angekommen. Darüber wird man hier noch lange sprechen und es war ohne Zweifel eine gute und gelungene Image-Aktion für unseren Laden.
Doch auch wenn die anwesenden Kunden überaus positiv reagierten, gab es auch Bedenken gegenüber dem Event, wie Jochen Fette erfahren musste: „Einige unserer Kunden waren allein angesichts der Ankündigung des Events und dem Namen Hustler, sowie der Vorstellung, dass die Hustler Honeyz im Laden sein werden, teils doch sehr irritiert. Bei uns auf dem Lande scheint es doch noch einige Vorurteile zu geben und so haben sich viele Kunden offensichtlich eine Porno-Show vorgestellt.

Aber eine „Porno“-Show war es wirklich nicht und seitens Hustler Europe stellte man an diesem Abend deutlich unter Beweis, dass man so einen Event durchaus in der Familienabteilung durchführen kann.
Denn die einhellige Meinung der Kunden wie der Mitarbeiter von Videotaxi lautete, dass die Hustler Honeyz freundlich waren und für gute Stimmung sorgten. Besonders beim Pole Dancing und es war sehr ansprechend. Niemand war erschrocken oder fand es in irgendeiner Art und Weise anstößig. Man hat gesehen, dass Hustler mehr als nur „Porno“ anzubieten hat.

Hustler Europe Honeyz in BarntrupAbschließend zieht Jochen Fette daher auch ein positives Fazit: „Wenn man im Vorfeld mit den Kunden direkt darüber gesprochen hat, konnte man die Bedenken ausräumen. Aber man kann halt nicht mit allen Kunden persönlich vorher sprechen. Wir werden aber in den nächsten Tagen ein großes Poster mit Fotos der Veranstaltung im Laden aufhängen. Dann können die Kunden sehen, was sie verpasst haben und dass sie besser doch dabei gewesen wären. Wir würden es jedenfalls jederzeit wieder machen! Ich denke auch, dass beim zweiten Mal die Skeptiker auf jeden Fall dabei wären.“

Auch bei Hustler Europe ist man mit dem Event und Abend sehr zufrieden. Die zum Verkauf angebotenen Bekleidungsartikel erfreuten sich bei Männern wie Frauen eines großen Interesses und die Showparts der Hustler Honeyz sorgten für lautstarke Zugabe-Rufe. Nicht zuletzt wollten auch die zahlreichen und nicht enden wollenden Fotowünsche mit den Hustler Honeyz liebevoll erfüllt werden.

Weitere Bilder von dem Event findet man auch auf der Myspace-Seite von Hustler Europe.