• 1
  • 2

Linktipp:


24 Stunden Sex und mehr! - Das VCA-Programm im November

Nach der Rückkehr von VCA Pictures auf den deutschen Markt im letzten Monat, konnte man hierzulande überraschend schnell erste Erfolge des traditionsreichen US-Labels verzeichnen, dessen Produktionen im Vertrieb von Hustler Europe erscheinen.

Nicht zuletzt liegt das auch an dem überzeugenden Angebots-Mix aus Tophits wie „Not the Bradys XXX“, Nischenproduktionen wie Axel Brauns „Transfusion“ und Klassikern wie „Between the Cheeks“. Dazu kommen attraktive Compilations, mit denen man auch in diesem Monat, neben den neuen Produktionen, wieder mal Maßstäbe setzt.

Entering Nautica Thorn von VCA Pictures (LFP) Ein absolutes Highlight stellt dabei „Entering Nautica Thorn“ da. Nautica Thorn, die zuletzt in der Hauptrolle des zweiten Teils von „The Da Vinci Load“ (Hustler) begeisterte, ist diesmal mit einer Eigenproduktion vertreten.
An der Seite von Kimberly Kane, Kelly Wells und Tyler Faith ist die exotische US-Darstellerin hier gleich in vier von fünf Szenen zu sehen. Dabei steht außer Frage, dass dem Zuschauer Hardcore-Sex der Extraklasse geboten wird, wenn dieser an Nauticas wilden Sex-Fantasien teilnimmt.
Als Beispiel sei nur auf den ausufernden Dreier mit Nautica, Nick Manning und Jay Lassiter hingewiesen. Eine Szene, in der nicht nur Nauticas akrobatische Fähigkeiten, sondern vor allem auch ihr ungezügelter Enthusiasmus in jeder Einstellung zu sehen ist. Ansehen sollte man sich aber auch die einmalige Analsex-Szene mit Kelly Wells und Alec Knight.
Unter der Leitung von Nautica als Regisseurin ist dabei sichergestellt, dass nicht nur jedes erquickende Detail stimmt, sondern auch beide Darsteller nahezu außer Kontrolle geraten.

Als überragendes Power-Package erweist sich auch die erste Ausgabe des „24h Wack Pack“ dar. Dies umfasst nicht weniger als sechs vollgepackte Hardcore-DVDs, die eine Gesamtlaufzeit von 1440 Minuten oder 24 Stunden bieten. Weiterhin erscheinen die folgenden 4h DVDs: „Eat the worm“, „Bootiuos Maximus“, „Cockadile Dundee“, „Penny for your twat“.

VCA Pictures LogoNatürlich erscheinen bei VCA nicht nur Compilations, sondern noch weitere neue Produktionen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

Denn dass nicht nur Stars aufregenden Sex zu bieten haben, beweist erneut Arynn Star. Mit „3 ways all ways 2“ erscheint nun der zweite Teil ihrer Serie zum Thema 'Sex zu Dritt'. Dabei besticht auch der zweite Teil nicht nur mit bester HD-Qualität, sondern vor allem mit 100% authentischem Amateur-Sex.

Slutty Senoritas bietet dagegen Bonnie Clyde mit den „Barrio Bangers“ auf. Die erweisen sich allerdings schnell als ziemlich scharfe Angelegenheit, bei der nicht nur die bekannten Darstellerinnen Renae Cruz und Michelle Avanti feurigen Latina-Sex präsentieren.

Rob Spallone hat in den vergangenen Jahren schon recht unterschiedliche Themen visuell umgesetzt, doch im Lauf der Jahre hat er sich als einer der Spezialistinnen in Sachen „Milf“ etabliert. Zahlreiche Genre-Produktionen gehen dabei auf sein Konto und was könnte da näher liegen, als das der Nischen-Regisseur eine Nischen-Produktionen bei dem Label anbietet, dass nicht weniger als erste Adresse in Sachen MILF gilt.
Das Resultat dieser Zusammenarbeit ist nun unter dem Titel „Milf Jugs“ erschienen und wird Liebhaber von reifen Frauen sicher wieder begeistern.

Und da VCA zu Recht für ausgefallene Produktionen und Nischen-Themen so bekannt wie beliebt ist, liefert man gleich noch den dritten Teil der „Sexual Catfights“ nach. In der Hi-Def Produktion von Nasty Ladies, kennen die Frauen bei ihren sexuellen Ringkämpfen keine Grenzen mehr. Aber das sollten sich Fans dieser Furien und Raubkatzen lieber gleich selbst ansehen.

Im Gay-Bereich bietet VCA diesmal fünf weitere 4h Compilations an, die mal wieder bis an die Grenzen der Kapazität mit prallem Gay-Sex gefüllt sind.Dabei handelt es sich diesmal um die Titel: „Absolutely Awesome Assholes“, „Heavy Hung Horndogs“, „Live free and be hard“, sowie um „Lusty Load Lickers“.

Zwei weitere HIS-Titel sind jedoch ganz besonders hervorzuheben:
Zum einen Teil 2 der „4on1“ DVD-Boxen von Chi Chi La Rue, bei dem die „Mistress of Gay Porn“ diesmal verspricht, dass es sich um vier ihrer schärfsten Gay-Produktionen handelt. Die vier Filme sind alle in voller Länge enthalten und es es handelt sich dabei um: „Boot Black“ (Teil 1 und 2), „Idol Country“, sowie um „Posing Strap“.

Zum anderen ist noch die neue Produktion „Please don't tell“ von Jim Steel eine sichere Erwähnung wert und zu nennen.
<br

Tags: Erotikfilme, Erotik DVD, VCA Pictures, Hustler Europe, Nautica Thorn


Über German-Adult-News.com

GAN logo 07 130German-Adult-News ist ein deutsches Erotik Online-Magazin, das im April 2001 gegründet wurde. Inhaltlich setzte sich das Erotik-Magazin in den ... Weiterlesen

Folge German-Adult-News.com bei:

FacebookGoogle plusTwitterYoutubePinterestInstagram