Hustler Europe mit Höchstgeschwindigkeit auf der Überholspur!

Hustler Europe freut sich die Zusammenarbeit mit Bernies Motorsport und Dragracingclub e.V. bekannt geben zu können. Das Engagement der europäischen Hustler Vertretung als Sponsor des Motorsport und Dragracingclub wurde Anfang August diesen Jahres beschlossen.

Barbara Devil BildBei den „Nitrolympx 2008“ in Hockenheim absolvierte man vor 14 Tagen die erste gemeinsame Veranstaltung. Dabei ging für Hustler Europe nicht nur das BMD-Team sondern auch Barbara Devil an den Start, sodass auf und abseits der Piste aufregende Unterhaltung garantiert war.

Mit der „European Bike Week 2008“, am Faaker See in Österreich, findet vom 30.08. – 07.09.08 das größte Harley Davidson Treffen in Europa statt. Hustler Europe wird bei diesem Event eine exklusive Dragstershow im Rahmenprogramm unterstützen.
Die gesamte Fläche der Sondershow wird 250 m² betragen. Auf einer Multimedialeinwand wird der BMD-Club Bilder und Videos der Rennen vorführen und seine Sponsoren präsentieren. Einige Teams werden sich auch mit einer spektakulären Show auf der Arneitz100 präsentieren. Geplant sind weiterhin Autogrammstunden mit den Fahrern und den Teams.

Hustler Europe wird, in Zusammenarbeit mit der Firma FUN PARADISE, auch mit einem eigenen Verkaufstand vor Ort präsent sein. Am Stand werden zahlreiche Produkte aus dem Hustler Apparel Angebot präsentiert und erhältlich sein.

Hustler Bike BildÜber Bernie’s Motorsport und Dragracingclub e.V.:

Der Club unterhält derzeit drei Dragracingteams. In der Klasse „Harley Davidson Destroyer“ geht Ulrike Golde aus Erlensee als einzige Frau im gesamten Feld an den Start. Für das Team 2 fährt Michael Heisler aus Wolfenbüttel. In der Klasse „Super Twin Top Gas“ wird der Club durch Frank Peisker aus Berlin vertreten.
In der Gesamtwertung der laufenden Europameisterschaft des „Harley Davidson Destroyer Cup 2008“, belegt Ulrike Golde den 2. Platz und Michael Heisler den 3. Platz. Frank Peisker hatte diese Saison ein wenig Pech mit dem Material und konnte in der  „Super Twin Top Gas“ Serie nur wenige Rennen bestreiten. Weitere Informationen unter: www.bmd-club.de

Mit dem Engagement beim BMD-Club erweitert Hustler Europe, neben der bereits seit dem Frühjahr 2008 erfolgreich laufenden Zusammenarbeit mit der deutschen Wrestling-Liga wXw, seine Sponsoring-Aktivitäten im Sportbereich.

BMD ClubDazu sagte Helen Clyne, Geschäftsführerin von Hustler Europe: „Sowohl Wrestling, wie Dragracing bieten hinsichtlich ihres Ursprungs einen hervorragenden Kontext zu unseren Produkten. Beide Bereiche gelten als moderne und extreme Sportarten, bei denen es auf höchstem Niveau schnell und manchmal auch hart zur Sache geht. Attribute, die daher bestens zu unserer Marke und unseren Produkten passen. Aber auch anhand der bisherigen Reaktionen scheinen wir eine richtige Wahl getroffen zu haben. Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit unseren Partnern und vor allem über die hohe Akzeptanz des jeweiligen Publikums.

Der Aussage schließt sich auch Wilfried Daffner von Bernie’s Motorsport- und Dragracingclub e.V. an und sagte: „Michael Stahlhofen, meine rechte Hand im Verein und ein guter Freund, kennt Helen Clyne seit Jahren. Als wir erfuhren, dass Hustler von nun auch in Europa seine Streetwear-Kollektion anbietet, erschien uns eine Zusammenarbeit mehr als sinnvoll. Für uns war dabei von Anfang an klar, dass Hustler und der BMD-Club harmonieren werden und wir als Dragraceteam gleich mehrere Zielgruppen von Hustler ansprechen! Wir werden unsere Zusammenarbeit noch intensivieren und neben den Hustler-Apparel Produkten demnächst noch mehr präsentieren!“