12. Venus 2008 in Berlin – Die ersten Infos

0
24

In einigen Monaten ist es wieder soweit! Vom 16. bis 19. Oktober findet in Berlin die 12.Venus 2008 statt. Wie uns die Veranstalter mitteilten können sich Aussteller, Fachbesucher, Konsumenten und Pressevertreter in diesem Jahr auf die folgenden Programm-Highlights während der Venus freuen:

  • die größte Erotik-Fachmesse der Welt- über 400 Aussteller aus 36 Ländern.
  • über 6.000 Fachbesucher- über 25.000 Konsumenten.
  • 8 Messehallen mit 28.000 qm2 Fläche
  • die größte Auswahl an „Spitzen“-Produkten
  • Neues und Bizarres aus der Fetischwelt
  • viele Sonderangebote
  • Lieblingsstars live
  • die schönsten und schärfsten Partys
  • Partnerhotels mit Shuttle zur Messe
  • das Beste nur in Berlin & Berlin ist SEXY!

Venus Berlin BildIn der MESSE AREA gibt es die neuesten Produkte und Trends aus 36 verschiedenen Ländern! Stars auf der VENUS hautnah: Pornostars stehen für Fotos und Autogramme live zur Verfügung. Diese Area bietet eine Vielfalt an Ausstellern mit verschiedensten Produktangeboten.

In der BUSINESS AREA beleben Fachbesucher ihre Geschäftsbeziehungen und begegnen neuen Geschäftspartnern aus der ganzen Welt. Das Vereinbaren und Besprechen von Verträgen mit Anbietern wird weder durch laute Musik noch durch Shows beeinträchtigt.
Die BUSINESS AREA ist zugänglich für Fachbesucher und auch für Konsumenten.

In der FACH AREA haben nur Fachhändler Zutritt, denen Gespräche in einem professionellen und unaufdringlichen Ambiente möglich sind. Überwiegend werden Hersteller und Distributoren mit hohem internationalen Anteil und neuen Produkten vertreten sein.

In der WEB AREA wachsen, egal ob B2B oder B2C, die Bereiche Online und Offline weiter zusammen. Hier treffen sich Anbieter, Contentvermarkter und Webmaster.
Des Weiteren wird es auch wieder Webmastermeetings, Vorträge und Speednetworking sowie Präsentationen mit hübschen Girls geben, die für ein abwechslungsreiches Programm sorgen.

Neu ist die NON EROTIK AREA, die als Ausstellungsplattform für Anbieter erotikfreier Produkte gedacht ist, um ihre Geschäftsfelder auszuweiten. Hier finden sich Hersteller von Kassensystemen, Produzenten von Beleuchtungssystemen, Möbelhersteller und viele mehr. Hier kann man Synergien nutzen und Umsätze steigern!

Neu ist auch die FETISCH AREA, die in Kooperation mit den Veranstaltern der BoundCon, München, erstmalig stattfindet. Geboten werden neue Produkte und neue Lieferanten aus dem Fetischbereich. Weiterhin wird es eine große Fetisch Party im Palais geben.

In der SHOW AREA werden wieder während der gesamten vier Tage durchgehend erotische Liveacts auf der großen Showbühne zu sehen sein. Im Umkreis der Bühne werden die unterschiedlichsten Produkte angeboten: von Analgel über Handschellen, bis zu Zehenringe lässt sich alles finden. Der bunten Mix an Angeboten reicht vom Großhändler bis zum Direktverkäufer.

Weitere Information und Einzelheiten unter: www.venus-berlin.com