Hustler TV schließt Exklusiv-Deal mit Digital Playground ab!

LFP Broadcasting LLC, die Muttergesellschaft von Hustler TV, hat mit Digital Playground eine unbefristete und exklusive Vereinbarung über die weltweiten TV-Rechte abgeschlossen.

„Gemeinsam mit Digital Playground bietet Hustler TV seinen Zuschauern einige der beliebtesten Produktionen, die es zur Zeit gibt“, sagte LFP-Präsident Michael H. Klein. „Die Vereinbarung wird uns auch den Zugang zu einigen der besten HD-Titeln der Branche, und exklusiven Digital Playground Topstars wie Jesse Jane, eröffnen, die wir nach unseren jetzigen Planungen ausschließlich für unser neues ‚Hustler HD für VOD‘-Angebot im September und im normalen VOD-Angebot ab Oktober anbieten werden.“

Hustler TV Hustler TV ist weltweit in mehr als 50 Ländern zu sehen und wird von mehr als 45 Millionen Haushalten in den USA empfangen. Hustler TV verfügt weiterhin über eine Präsenz in Kanada, Mexiko und Südamerika. In Europa verfügt Hustler TV bereits jetzt über mehr als 10 Millionen Zuschauer.
Mit Hustler TV hat der Hustler-Konzern bereits vor einiger Zeit seine Cross-Promotion Aktivitäten erweitert. Zugleich erreichte man mit Hustler TV ein weiteres Format zur Markenbindung, sowie den weiteren Unternehmenszweigen im Adult Entertainment Bereich. Das umfasst sowohl die Magazine und Webseiten, sowie die Hustler Clubs und Hustler Hollywood Stores, bis hin zum Hustler Casino in Los Angeles.

Digital Playground wurde 1993 gegründet und gilt als Pionier interaktiver Formate. Weltweit und über den Adult Film hinaus bekannt wurde Digital Playground durch den ‚Mainstream-Crossover‘-Titel „Pirates“. Im Jahr 2004 produzierte das Studio mit „Island Fever 3“ – und Drehorten auf Tahiti und Bora Bora – seinen ersten HD Adult Film.
Nach eigener Aussage verfügt das Unternehmen über das derzeit größte Angebot an HD-Titeln in der gesamten Branche. Die hohen Produktions-Merkmale und die Ausrichtung der Marke auf Frauen und Paare lassen die Inhalte des Studios ideal für die TV-Ausstrahlung erscheinen.

„Wenn zwei der größten Namen in der Erwachsenen-Unterhaltung zusammen kommen, passiert ganz einfach etwas Magisches“, verkündete Digital Playground-Gründer Joone und führte weiter aus: „Die Partnerschaft unserer Marke mit dem beliebtesten TV-Sender für Erwachsene in der Welt, ermöglicht uns den Ausbau unseres Geschäfts auf einem riesigen globalen VOD- und PPV-Markt, der uns weit mehr Absatzmöglichkeiten bietet, als es mit traditionellen Vertriebswegen allein möglich wäre.“

Digital Playground CEO Samantha Lewis zeigte sich über die gestiegene Reichweite von Hustler TV erfreut und verweist darauf, dass Digital Playgrounds Anstrengungen zu einem unübersehbaren Produkt geführt haben, dass sich auch außerhalb der traditionellen Adult Märkte vermarkten lässt. Im letzten Jahrzehnt hat sich damit auch ein demografischer Wechsel der Zuschauer von Digital Playground Produktionen, von fast 100 Prozent Männern auf über 50 Prozent Frauen und Paare, vollzogen.
„Die Möglichkeit, heute Partner von Hustler und seinem Gründer Larry Flynt zu werden, ist ein Privileg und Ehre zugleich. Unsere Unternehmen sind gleich gesinnt und denken vorausblickend. Hustler bietet für unser Produkt eine starke Plattform und bemerkenswerte Zielgruppe. Mit Hochachtung vor Michael Klein an der Spitze dieses Projekts, freue ich mich auf eine lange und profitable Partnerschaft.“

Blue Hustler Unter den weiteren Adult Studios, die derzeit auf Hustler TV zu sehen sind, befinden sich: Evil Angel, Red Light District, Diabolic Digital, Elegant Angel, Teravision, Third Degree Films, Zero Tolerance, Black Ice und Jules Jordan Video.

Weitere Informationen finden Sie für Europa unter: www.hustlertveurope.com