Tina Tyler kehrt vor die Kamera zurück!

Tina Tyler kehrt, wenn auch nur für eine kurze Zeit, vor die Kamera zurück! Die ehemalige Pornodarstellerin und heutige Regisseurin kündigte an, dass sie für den Zeitraum von drei Monaten wieder für Dreharbeiten zur Verfügung stehen wird.

Tina Tyler Bild Tina Tyler, die als „Thinking Man’s Porn Star“ gilt, begann ihre Arbeit als Darstellerin in den frühen 90er Jahren, arbeitete bis auf wenige Ausnahmen in den letzten Jahren ausschließlich als Regisseurin für Mercenary Pictures, das Label von Lexington Steele.
Seitdem zeichnete die 43-jährige für knapp 40 Regiearbeiten verantwortlich, darunter die Serien „SuperWhores“, „Black Moon‘ Risin“, „Fresh Out the Box“ und die wegweisende Produktion „HandyMan“.

Tina Tyler ieß uns vor wenigen Tagen wissen, dass sie die Arbeit hinter der Kamera sehr genieße, aber trotz der mehr als 300 Filme als Darstellerin, ihr die Arbeit vor der Kamera nach wie vor am liebsten sein.
Der Gedanke, dass ich für Unbekannte immer noch als ein Objekt der Begierde gelte und ich sie anrege, lässt mich jedes Mal aufs Neue erschauern“, so Tina und erläuterte weiter: „Es ist einfach ein unglaubliches Gefühl der Stärke und etwas dass ich seit meiner Zeit hinter der Kamera doch vermisse.

Dennoch bestätigte sie uns ausdrücklich und sicherlich sehr zum Bedauern ihrer immer noch zahlreichen Fans, dass sie definitiv nur von Anfang Januar bis Ende März 2009 für Dreharbeiten bei Lisa Anns Talent Management zur Verfügung stehe.