Will Ryder bereits jetzt schon „Director of the Year“ 2009

0
20

Will Ryder ist bereits jetzt, nach dem das neue Jahr gerade mal einige Tage als ist, schon als „Director of the Year“ ausgezeichnet worden.

Die Auszeichnung erfolgte von CAVR für seine Produktion „Not Bewitched XXX“ und wie Will Ryder uns wissen ließ, erfuhr er davon, als er sich gerade auf den Weg nach Las Vegas machen wollte, um dort (während der AEE 2009) seine aktuelle Produktion „Not Bewitched XXX“ (X-Play/Adam & Eve) zu promoten.

Will RyderVor seinem Abflug sagte uns Ryder (u.a. „Not the Bradys XXX“, „Britney Rears“) noch, dass er von der unerwarteten Auszeichnung vollkommen überrascht sei, aber es ihn sehr glücklich mache und er nun mit einem Lächeln auf den Lippen den anstehenden AVN Awards entgegen sehe.

Die Parodie von X-Play ist im Vertrieb von Adam & Eve Pictures erschienen und bietet ein all-star Team von 23 bekannten Darstellern auf. Darunter Jenna Haze, Teagan Presley und Nina Hartley, um nur einige zu nennen und laut Ryder, waren die Dreharbeiten nicht für ihn ein spaßiges Erlebnis, sondern auch für alle Beteiligten, wie es auch schon in unseren News zu dieser Produktion zu lesen war.

Angesichts von 19 AVN Award Nominierungen, unter anderem als „Best Comedy“ hofft das X-Play Erfolgsduo, bestehend aus Regisseur Will Ryder und Produzent Scott David, dass man auch von den AVN Awards einige Trophäen mit bringe, die vor allem das Ensemble und die Crew der Produktion für ihren Einsatz verdient hätten.