Brittany Andrews beendet Adult Karriere!

Nach dem zuletzt zahlreiche deutsche Porno-Darstellerinnen ihre Karriere beendeten, hat nun auch Brittany Andrews ihren Rückzug aus dem Scheinwerferlicht der US-Amerikanischen Adult Industrie verkündet. Offiziell wird sie sich im Rahmen einer großen Party in Los Angeles verabschieden, zu der zahlreiche Freunde und Größen aus der Branche geladen sind.

Brittany Andrews Bild Wie Brittany Andrews dem US-Magazin XBIZ in einem Interview mitteilte, habe sie eine großartige Zeit und viel Spaß gehabt. Sie habe das Adult Biz geliebt und ihre Arbeit genossen. Weiterhin habe sie eine Menge Geld verdient, was ihr die Gründung einer Internet- und Produktionsfirma ermöglicht habe.

Neben ihrer Arbeit als Darstellerin, habe sie auch als Regisseurin und Produzentin arbeiten können. Dies sei eine Möglichkeit gewesen, wie es sie wohl in keiner anderen Branche der Unterhaltungsindustrie für sie gegeben hätte und entsprechend viel verdanke sie dem Adult Biz.

Auf ihre Zukunftspläne angesprochen, antwortete der als „Niche Bitch“ bekannt gewordene Adult Star, sie werde ihre bisherigen Erfahrungen an der New York Film Academy erweitern.
Im Anschluss hoffe sie, im Bereich Werbe- und Kurzfilme als Regisseurin und Produzentin für das Fernsehen arbeiten zu können.

Weiterhin teilte sie mit, dass die Produktion für ihre Webseiten fortlaufen werde und sie diese weiterhin beaufsichtigen wird.