The Italian Stallion XXX – Der italienische Hengst kehrt zurück!

Nach Angaben von Another World Entertainment erscheint Anfang Februar eine Neuauflage von „Italian Stallion“. Die Veröffentlichung wird als besondere Doppel-DVD Edition erfolgen, die neben der normalen Version, auch die legendäre Hardcore-Fassung mit dem Titel „White Fire“, enthalten wird.

Die Hauptrolle in „Italian Stallion“ verkörpert Sylvester Stallone, was als bekanntes Beispiel in der Filmgeschichte gilt, wie sehr eine große Mainstream-Karriere ihren Ursprung im Adult Cinema haben kann.

Italian Stallion Cover Der Film, im Original „Party at Kitty and Stud’s“ benannt, entstand 1970, mit dem damals noch völlig unbekannten Stallone. Öffentliche Aufmerksamkeit erregte das erotische Frühwerk erst 1976 als sich „Rocky“ zu einem Kinoerfolg entwickelte.

Entsprechend schnell reagierte man: Der Film wurde neu geschnitten und mit dem kommerziell markanten und in Anspielung auf Rocky unter dem Titel „Italian Stallion” neu veröffentlicht.

Obwohl die ursprüngliche Version des Films seit Jahrzehnten nicht mehr erhältlich ist, hielten sich stets die Gerüchte, dass eine deutsche Hardcore-Version namens „White Fire“ existieren würde.

Das es diese tatsächlich gibt, beweist nun die DVD-Version von Another World Entertainment mehr als deutlich. Nicht zuletzt zeigt sich aber auch, dass „White Fire“ zu den außergewöhnlichsten psychedelischen Pornofilme aller Zeiten zählt.
Damit ist klar, dies ist ein Hardcore-Film und ja, er zeigt Sylvester Stallone, wie man ihn nie zuvor gesehen hat: Penetrierend und Cumshot inklusive.

Die Frage, ob die männliche Anatomie und expliziten Close-ups wirklich Stallone zeigen, wurde seit Jahren wild diskutiert. Nun kann sich jeder selbst davon überzeugen und den ursprünglichen, unverfälschten Beweis studieren und gnießen.

Der DVD-Release von AWE verfügt über ein charmantes Cover, welches im 70er-Jahre „Grindhouse“-Stil gehalten ist. Des Weiteren ist ein Booklet enthalten, welches sich mit der Geschichte Stallones und dem Werk „Italian Stallion“ auseinandersetzt, sowie die allgemeine Frage über die Verbindung von Mainstream-Adult und dem Crossover einiger Stars erörtert.