Herzog Video präsentiert schon vor Ostern große Klassiker im Nest!

Herzog Video, Deutschlands erste Adresse, wenn es um Klassiker geht, präsentiert die neue „Osterstaffel“. Die neue DVD Staffel umfasst diesmal 8 Titel, die ab Mitte März im Handel erhältlich sein werden.

Heidi 3 DVD Cover Bild von Herzog Video Im Einzelnen handelt es sich dabei, um „Heidi 3 – In der Heidi ist es doch am schönsten“. Tanja Fielmann, in der Rolle der immer geilen Heidi, ist mittlerweile auf dem Strich gelandet. Doch Großvater und der Ziegenwilli sind schon auf dem Weg nach München, um Heidi aus dem Sündenbabel zu retten. Doch was sie dann in der Villa Sennemann vorfinden, übertrifft sogar ihre Vorstellungskraft. Jeder treibt es mit jedem und ganz vorne dabei ist Tante Grete. Kurzerhand wird Heidi gerettet und vögelt lustig auf ihrer Alm weiter.

Wie schon bei den ersten beiden Teilen, handelt es sich um die originale „Heidi“-Serie, die unter der Regie von Jürgen Baumann entstanden ist. Natürlich wurde auch dieser Teil wieder komplett ‚Digital Remastered‘.

Superstar Karin Schubert ist auch im zweiten Teil von „Wiener Glut“ zu sehen. Nach der Ouvertüre erwartet den Zuschauer nun ein erotisches Feuerwerk, indem Karin Schubert von ihren intimsten Erlebnissen erzählt.
Nachdem sie in die Geheimnisse der Liebe eingeweiht wurde, ist in ihr die Lust nach mehr hemmungslosem Sex entfacht. In einer Wiener Disco kommt es dann zu einer feurigen Orgie par Excellence, bei der die willigen Disco-Miezen nicht mehr zu bremsen sind. Die Wiener Glut ist entfacht, so dass sich keiner mehr halten kann.

Weiter geht es auch mit „Gold Muschi 2 – Hardliner“. Der eröffnete Laden ist mittlerweile „bums voll“ und Ashley hat alle Hände voll zu tun. Nachdem der Knatsch mit den Tänzerinnen geregelt ist, scheint alles perfekt zu sein. Aber so leicht lässt sich ihre böse Schwiegermutter Ivane nicht unterkriegen. Sie schmiedet mit ihrem pervers-devoten Anwalt Whyley eine neue Intrige, damit der Club endlich geschlossen wird. Doch als ihr Ehemann sie mit dem Personal erwischt, wendet sich das Blatt… Mit den US-Stars Alex de Vell und Randy West.

Auch Superstar Rocco Siffredi treibt es wieder bunt und vertieft sich in „Früchte der Lust 2 – Verkommene Dienerinnen“ in neue erotischen Geschichten. In seiner Villa wird er heimlicher Zeuge von allerlei spritzigen Liebesgeschichten, bei denen nicht nur das verruchte Hausmädchen und seine geliebte Frau Alma, sondern gleich alle Bewohner einbezogen werden.

Marlene betreibt einen besonderen Service auf Ibiza: Sie befriedigt die sexuellen Bedürfnisse ihrer reichen Kunden, wobei ihr gute Freundinnen helfen. Ungehemmt wird auf der Liebesinsel der Lust gefrönt, wobei man auch vor Gruppensex keinen Halt macht. „F*ck mich unter Palmen“ erweist sich als eine Orgie der Sinnlichkeit und des tabulosen Sex.

Ein Kultklassiker, der das perverse Familienleben des deutschen Durchschnittsbürgers in den späten Siebzigern widerspiegelt, ist „Nasse Katzen im Orgasmusrausch“. Der begabte Amadeus hat sich bisher nur für die Musik interessiert hat. Langsam erwachen in ihm jedoch sexuelle Fantasien und schnell stellt er fest, dass auch andere Familienmitglieder ganz spezielle sexuelle Vorlieben haben.

Weiterhin neu sind zwei weitere Produktionen des Sublabels GONZO POWER: Zum einen handelt es sich um „Reife Pflaumen Vol. 3“ und zum anderen um „Meine geilen Nachbarn Vol. 3“. In letzterem Werk hört man dann auch wieder: „Ahh…! Das tut gut!“ aus deutschen Schlafzimmern und wird Zeuge, was die Nachbarn zu zeigen haben. Vom normalen Quickie bis hin zur Nachbarschaftshilfe kommt dabei nichts zu kurz.