Private DVDs im April 2008 – Aus den Tropen nach Barcelona

Bevor im Mai der nächste Blockbuster bei PRIVATE erscheint, lohnt sich auch ein Blick auf das umfangreiche April-Programm: Mit „Barcelona Sex Secrets“ (Private Gold 99) erscheint eine Produktion der beiden neu entdeckten Talente Johnny Vendetta und Memo Calaca.

Barcelona Sex Secrets Nach Auskunft von PRIVATE wird ein ‚cinematographic style‘ geboten und in den sieben Szenen, die in Barcelona gedreht wurden, sind Regina Ice, Lucy Belle and Aletta Ocean, Jandi Lin, Regina Ice, Priva und Sílvia Rubí zu sehen.

Mit dem „The Sex Bus“ (Private Movies 46) geht es dann unter Leitung von J.F. Romagnoli weiter. Die knapp zwei Stunden lange Stadtrundfahrt spielt sich in einem Shuttlebus ab, der durch die Straßen einer bekannten Osteuropäischen Metropole fährt.
Mit dabei sind die Gäste Black Angelika, Jasmine, Gilda Roberts, Linda Brown, Louise Black, Jasmin Rouge und Simony Diamond.
Laut Private-Info gibt es von diesem Titel auch noch eine Safer Sex ‚condom version’…

Mit den „Euro MILFs“ gibt es auch gleich noch den Auftakt zu einer neuen Serie bei PRIVATE. Gemäß dem Konzept der Serie werde man in Zukunft verschiedene Länder besuchen, in denen die MILFs verführt werden sollen.
Das Serien-Debüt mit dem Titel „Euro MILFs: British MILFs“ (Private Specials 2) stammt aus der Hand von Moire Candy und beinhaltet sechs Szenen. Wie es der Titel bereits verrät, war man zuerst in England und „verführte“ Sahara, Isabelle Ice, Lara Latex, Leah Jaye, Daisy Rock und Tiffanny.

Anal Tropical GonzoAuch Toni Ribas war in Osteuropa aktiv und hat für „Sex Auditions 8 – First Timers“ (Private Auditions 05) sechs neue Girls gefilmt. So sind Eve Smile, Lulu, Kyara, Madison Parker, Carmen und Nicol Wonder in ihrem Casting und ihrer ersten Szene für PRIVATE zu sehen.

Die Rundreise endet dann mit Alessandro Del Mar in der Karibik, wo sich in „Anal Tropical Gonzo“ neben Boroka noch 9 weitere Damen und Herren in deftigen Szenen vergnügen.

Des Weiteren erscheint im April „The Private Life Of Sabrina Sweet“ (Private Life 51), sowie die Compilations „Best Of Castings Nr. 3 with Tamara N-Joy“ (The Best Of Private 89) und „F_cking Your Ass Is The Best Sport Ever 3“ (The Best Of Private. 90), wobei letzterer Titel auch den Abschluss der Reihe bildet.
Mit „18 Years & Fucking Nr. 8 with Vanda“ (The Best Of Private 88) endet eine weitere Compilation-Serie.

In Sachen Print erscheinen bei PRIVATE im April zwei Magazine. Themenschwerpunkt des neue PRIVATE-Magazine Nr. 206 sind der kommende Blockbuster „SEXth Element“ und natürlich der neue Exklusiv-Star Boroka.

Fans von Angel Dark sollten sich hingegen Ausgabe 72 des „Sex“-Magazins sichern. Auf 124 Seiten gibt es jede Menge heiße Bilder, ein Exklusiv-Interview und Infos zu ihren Filmen.