Hustler präsentiert mit Real Girlfriends neue Lesben-Sex-Serie

Wie uns Hustler Europe heute mitteilte, freut man sich mit „Hustler’s Real Girlfriends“ den Start einer neuen Serie in der Nische Lesben-Sex ankündigen zu können!

Es ist an der Zeit, diese Nische neu zu besetzen“, teilte uns David Diamond, National Sales Manager, bei Hustler dazu mit und erläuterte: „Wir versuchen unser Programm zu diversifizieren und unser Film-Angebot mit neuen Facetten zu versehen. Es wird ganz anders als die typischen Girl-on-Girl und Gonzo-Titel in diesem Bereich sein. Mit „Hustler’s Real Girlfriends“ werden wir eine weichere, leidenschaftlichere Seite des Genres zeigen.“

Hustlers Real GirlfriendsDas hier sind echte Frauen, die auf Schnick-Schnack verzichten können und einfach nur heiß auf einander sind“, fügte dem auch Drew Rosenfeld, Creative Director bei Hustler Video, hinzu. „Es gibt kein kurzes Auflodern und schnelles Erlöschen mehr der Lust, sondern vielmehr anhaltenden intensiven und erotischen Sex zwischen zwei Frauen zu sehen.“

Nach Auskunft von Hustler Video folgt Regisseur Rod Fontana in „Hustler’s Real Girlfriends“ den Ereignissen einer Gruppe von Frauen, die nur allzu gerne bereit und willens sind, ihre Liebe, Lust und  Leidenschaft mit einer anderen Frau zu teilen.

In den verschiedenen Episoden geht es zum Beispiel um die heiße MILF, die mit einer jüngeren Liebhaberin vergnügt oder um zwei enge Freundinnen, die neben ihrer Freundschaft auch ihre Liebe füreinander entdecken.
Dabei soll eindeutig die Sinnlichkeit und Zärtlichkeit im Mittelpunkt stehen, als die bisher meist inszenierte lesbische Gonzo-Action.

Im Serien-Auftakt von „Hustler’s Real Girlfriends“, der im Frühjahr 2009 auch in Europa erscheinen soll, sind Silvana Ricci, Nicolette, Darryl Hanah, Desire Moore, Chrissy Cane, Marina Maywood, Cori Gates, Phoenix, Max Mikita und Marley Mason zu sehen.

Man kann also durchaus gespannt sein was passiert, wenn echte Sinnlichkeit auf echte Leidenschaft trifft!