Private bietet im März tropische Flashbacks, Classics und sexy Bitches

Mit neuen wie bewährten Thesen, Titeln und Temperamenten startet Private im März 2009 in einen tropisch angehauchten Frühling. Das Programm umfasst insgesamt sechs Titel auf DVD und dabei handelt es sich im Einzelnen um:

Booted Sexy Bitches“ von Susi Medusa, in den mehr als 90 Minuten kommen dabei vor allem Fetisch-Liebhaber von High-Heel Boots auf ihre Kosten. Natürlich wird auch mit gängiger Hardcore-Action nicht gegeizt und so gibt es in jeder Szene Analsex, sowie eine DP zu sehen.
Mit dabei sind unter anderem Natalli Di Angelo, Tarra White, Sarah Twain, Jenna Lovely, Ellen Peterson.

Lesbians in the tropics Cover BildIn HD erstrahlt dagegen „Tropic Anal Flashbacks“ von Alessandro Del Mar. Worum es inhaltlich geht, wird allen Fans der Serie mehr als bekannt sein.
Falls nicht, dann sei angemerkt, dass schöne Girls (u.a. Black Angelika, Boroka, Gilda Roberts, Kathy Cambel, Kisha Kane, Lea Lexus, Lucy Belle und Tarra White) in harter Action und im tropischen Ambiente zu sehen sind. Die DVD beinhaltet zudem noch eine Extra-Szene.

In „The Private Life of Jennifer Love Vol.2“ geht es in sechs weiteren Szenen, sowie einem Interview, um die Höhepunkte von Jennifer Love bei Private.

Mit „Sex Therapy“ erscheint nunmehr der dritte „Private Classic“ von Pierre Woodman aus dem Jahr 1999.
Die Doppel-Disc bietet neben einer Laufzeit von mehr als 3 ½ Stunden noch Trailer, sowie drei Bonus-Szenen.

Nochmal zurück in die Tropen geht es mit „Lesbians in the Tropics II“, der auch unter der Regie von Alessandro del Mar entstanden ist. In 90 Minuten wissen sich Private-Girls wie Tarra White, Leigh Logan, Veronica, Kisha Kane, Crystal, Nesty, Sabrina Sweet, Boroka, Kathy Cambel und Regina auch ohne Männer gegenseitig zu erfreuen.

Mehr oder weniger klassisch geht es dann auch mit „Best of Castings 8“ von Pierre Woodman zu. Das „Best of“ beinhaltet auch eine „Extra Exclusive Scene: The Scene Private Story of Mia Stone- POV“, Trailer und in den 2 ½ Stunden gibt es ein Wiedersehen mit Alex Crawford, Carole Edina, Mia Stone, Patricia Major, Suzanna, Sylvia Tereza.