Kayden Kross jetzt offizieller Exklusivstar bei Digital Playground

Der Jahresauftakt 2010 scheint sich für Digital Playground nicht minder erfolgreich zu gestalten, wie er im vergangenen Jahr endete, wenn man das kurze Gastspiel von McKenzie Lee mal außen vor lässt.

Stoya: Workaholic Blu-ray CoverSo veröffentlichte das Adult-Studio mit Sitz in Van Nuys zum Jahresende gleich noch drei weitere DVD und Blu-ray Releases: Zum einen erschienen bereits Mitte Dezember die beiden Robby D. Werke „Stoya: Workaholic“ und „Whore It Up“ mit Rio Valentine in der Hauptrolle auf DVD und Blu-ray.
An Weihnachten und Silvester folgten die Blu-rays von „My First Porn 5“ mit Penny Flame und Jana Cova, sowie abermals Stoya in „Stoya: Sexual Freak 7“ von Celeste. In weiteren Rollen sind außerdem noch Tori Black, Dana DeArmond, Riley Evans und Franchezca Valentina zu sehen.

Brandaktuell ist die dagegen der am 01.01.2010 erfolgte Start des Premier VOD TV Channels von Digital Playground in Nordamerika. Über den Provider Avail-TVN sind die Filme damit einem mehreren Millionen Zuschauer umfassendem Publikum verfügbar.

Die Auflistung der mehrfachen Nominierungen für die XBIZ und AVN Awards lassen wir an dieser Stelle mal außer Acht und kommen direkt zu Kayden Kross, dem neusten Exklusiv-Star bei Digital Playground.

Neue und exklusive Dimensionen für Kayden Kross

Bereits Mitte November teilte uns Digital Playground erstmalig mit, dass man beabsichtige Kayden Kross exklusiv zu verpflichten. Dies setzte man nun offiziell in die Tat um und Kayden Kross ist seit dem 1. Januar 2010 exklusiv bei Digital Playground unter Vertrag.

Kayden Kross BildDie Blondine ist nun bei weitem keine Unbekannte mehr im Adult Biz und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Allerdings ließ das Studio durchblicken, dass man Kaydens Kross Karriere noch weiter vorantreiben will. Aber auch sie selbst wolle sich bei Digital Playground neu definieren und wird als ersten großen Auftritt, die diesjährigen AVN Awards moderieren.

Des Weiteren stehen in den nächsten Tagen und Wochen noch zahlreiche Promo-Auftritte mit ihren neuen Kolleginnen an. Auch ihre erste Szene für Digital Playground ist bereits im Drehplan eingetragen: Dabei wird es sich um eine Szene mit Tommy Gun für „Deeper 9“ handeln.

Digital Playground Gründer Joone äußerte sich stolz darüber, dass Kayden Kross nun für seine Firma tätig ist und sagte: „Kayden verfügt über eine wahrhaft einzigartige Persönlichkeit. Sie ist mysteriös und kokett, sexy und zurückhaltend. Es umgibt sie eine rätselhafte Aura, die jeden in ihrer Umgebung anzieht. Kayden wird bei Digital Playground weiter aufblühen und vor der Kamera zu einem neuem Ich finden.“

Digital Playground bietet ein unvergleichliches Ausmaß an Kreativität und Schönheit in ihren Produktionen“, äußerte sich Kayden Kross. „Ich bin sehr erfreut, dass man mir die Möglichkeit bietet ein Teil dieses originellen Ganzen zu werden und glaube, dass ich der Firma eine frische und neue Dimension verleihen kann.“