Hustler Video beschert mit Erotik Parodien frivole Weihnachten!

Mit gleich zwei neuen erotischen Top-Parodien „This Ain’t Ghost Hunters XXX“ und „This Ain’t Happy Days XXX #2 Fonzie Luvs Pinky“ bereichert Hustler Video im Dezember 2009 die weihnachtliche Feststimmung.

Hustler Video logo kl Nachdem mit „Untrue Hollywood Stories: Jessica Simpson“ und „You’re Nailin‘ Palin Interactive“ Hollywood bereits im letzten Monat ein großes und erfolgreiches Thema war, legen Hustler Video und der deutsche Vertrieb a2z Services in diesem gleich Monat doppelt nach!

So erscheint mit „This Ain’t Happy Days XXX #2 Fonzie Luvs Pinky“ das Sequel zu „This Ain’t Happy Days XXX“. Basierend auf der US-amerikanischen TV-Serie (1974 bis 1984), die auch in Deutschland unter dem Titel „Happy Days“ zu sehen war, erweitert Hustler damit sein erfolgreiches Angebot an TV-Parodien. Regie führte wie beim ersten Teil wieder Axel Braun.

Die Hustler This ain’t XXX“ Serientitel wurden zuletzt im Oktober als „beste internationale Serie“ bei den Erotixxx Awards in Berlin ausgezeichnet.
Dazu gehören unter anderem die Veröffentlichungen „This Ain’t the Munsters XXX”, „This Ain’t the Partridge Family XXX”, „This Ain’t Gilligan’s Island XXX“, „This Ain’t Happy Days XXX”, „This Ain’t Star Trek XXX” und „This Ain’t Hell’s Kitchen XXX”.

In diesem Zusammenhang sollten auch schon mal die Geister der Weihnacht in Deckung gehen, wenn es diesen Monat „This Ain’t Ghost Hunters XXX“ heißt.

Unter der Regie von Slain Wayne jagen Mr. Pete, Anthony Rosano, Brett Rockmann und Kris Slater vor allem weibliche „Geister“.
Im Visier der Jäger von PAPS befinden sich unter anderem Alexa Nicole, Kiara Diane, Krissy Lynn, Sindee Jennings und Victoria White. Somit sollte Weihnachten zumindest für zwei gute Stunden „gerettet“ sein.

Beide Titel sind über a2z Services auch als Blu-ray erhältlich.

Des Weiteren erscheinen im Dezember 2009 die folgenden Hustler-Titel:

Anally Yours Love Marie Luv
• Asian Party Sluts
• Barely Legal #99
• Barely Legal BFFs
• Hometown Girls
• Larry Flynt Presents Double The Fun
• POV All Stars
• Scary Big Dicks #2

Nicht weniger heiß und aufregend geht es bei Hustler Video auch im neuen Jahr weiter. So stehen im Januar 2010 unter anderem die Veröffentlichungen der „100. Barely Legal“-Folge und mit „This Ain’t Beverly Hills 90210 XXX“ die nächste Parodie an.
Den Porno-Catfight des Jahrhunderts verspricht Hustler Video zum Jahresauftakt mit „Untrue Hollywood Stories Angelina vs Jennifer“. Rachel Roxxx und Sadie West treten dann als Promi-Doubles gegeneinander an, um langersehnte Männerphantasien Wirklichkeit werden zu lassen.