Private veröffentlicht mit „Billionaire“ ersten Blu-ray Titel

0
27

Passend zur Weihnachtszeit veröffentlicht Private im Dezember nicht nur das allmonatliche erotische DVD-Programm zum bevorstehenden Weihnachtsfest, sondern mit „Billionaire“ zum ersten Mal einen Private-Blockbuster auch als Blu-ray.

Private - Best of 2009Doch der Reihe und los geht es mit der Frage, was denn auf den Gabentisch sonst noch kommt. Als erster Gang steht „A F*cking Christmas Dinner“ an. In der Weihnachts-Orgie beschenken sich Freunde und Familie mit überwiegend handfesten Geschenken und zahlreichen Flüssigkeiten. Mit und unterm Tisch sitzen unter anderem Angelica Heart, Claudia Rossi und Mandy Bright. Ausgerichtet wurde das Dinner in Form von fünf Szenen und einer Dauer von 2 ½ Stunden übrigens von J.F. Romagnoli.

Mit „Sluts in the City“ räubert Antonio Adamo im Gefilde des Sequels zu „Sex in the City“. In den sechs Szenen sind unter anderem Angelina Love, Cindy Dollar, Julia Grandi, Katie Sweet, Renata Black und Tarra White zu sehen. Tarra White stellt hier unter Beweis, warum zuletzt in Berlin und Paris einen Award als „Best European Actress“ gewonnen hat.
Laut Private ist die Produktion natürlich tausend Mal sexier als das Original und Samantha Jones würde im Vergleich als frigide Jungfer gelten. Um der Originalität die Krone aufzusetzen, bezeichnen sich die vier „City Sluts“ als „try-sexual“. Was bedeutet, dass sie in Sachen Sex als ausprobieren…

Weiter geht es im Dezember-Programm von Private mit „6 Sluts in Uniform Take it Up the Ass“.  Darin sind Mandi Dee, Cristal, Brittany Spring, Aletta Ocean, Madison Parker und Cindy Dollar in sechs Szenen zu sehen. Regie führte Andrew Youngman, die seine Darstellerinen in unterschiedliche Uniformen steckte. Von der Krankenschwester bis zur Flughostess sind diverse Berufsgruppen vertreten.

Private - BillionaireZu „Top 10 Gangbangs“ erübrigt sich wohl eine Erklärung, was wohl auch für „The Private Life Of Claudia Rossi, Vol. 2“ und den Release von „Best Of 2009“ gelten dürfte.

Billionaire – Der neue Erotik-Blockbuster von Private

Damit bleibt nur die Nennung von „Billionaire“ offen. Mit dem Private-Blockbuster veröffentlicht Private seine erste Blu-ray Produktion. In dem 150 Minuten langen Werk, mit sieben Hardcore-Szenen, sind unter anderem Gilda Roberts, Josette Most, Kathy Campbel, Loona Luxx, Nesty, Renata, Black, Sahara Knite, Simonne Style, Simony Diamond und Sonia Red zu sehen. Dazu kommt noch eine Extra-Szene.

Regie führte Alessandro del Mar, der sich mit „Billionaire“ zwei Awards als „Best European Director“ und für „Best European Movie“ sichern konnte. Inhaltlich geht es um exotische Locations, heiße Mädels, viel Geld und die Suche Jack Duvals nach dem „Eye of Destiny“.