McKenzie Lee schließt Exklusiv-Vertrag mit Digital Playground ab!

Digital Playground hat die exklusive Verpflichtung von McKenzie Lee bekannt gegeben. Damit ist die Engländerin der neuste Exklusiv-Star des amerikanischen Adult Studio, der zugleich jede Menge Erfahrung und Kenntnisse als Darstellerin mitbringt.

McKenzie Lee McKenzie Lee, das brünette Hardcore UK-Babe mit den Maßen 34DD-24-34, stammt aus Leicester, England und ist bereits seit 2004 als Darstellerin in knapp 50 Adult-Produktionen aktiv gewesen.
Dabei stand sie nahezu ausschließlich nur für namhafte Produktionsfirmen aus dem Adult-Biz wie Hustler, Digital Sin, Private und Club Jenna vor der Kamera.

Mit dem Motto „anything goes“ bot McKenzie Lee aber nicht nur sehr ansehnliche, sondern durchaus auch härtere Darbietungen. Belohnt wurde sie dafür zu Recht 2006 als AVNs „Best New Starlet in 2006“.

Joone, Gründer von Digital Playground sagte: „Wir beobachten McKenzie Lee schon seit dem sie damals für uns in ‚Jack’s Playground 28‘ und ‚Jack’s Teen America 9‘ mitgespielt hat. Das war zugleich ein fantastisches Jahr für sie, dass ihr letztendlich auch den Award als Best New Starlet beschert hat. Mit ihren radikalen Darbietungen verleiht sie unserer Liste an Exklusiv-Stars eine neue Dimension.

Ich versuche in meinen Filmen immer an meine Grenzen zu gehen, um meine sexuellen Fantasien zu verwirklichen“, teilte McKenzie Lee mit. „Für Digital Playground zu arbeiten, war ein weiterer Wunsch von mir. Ich habe mich bisher immer als Gonzo-Girl gesehen, aber Digital Playground haben verstanden, dass auch Gonzo visuell sehr schön sein kann. Sie drehen verrückten, harten Sex, der ganz einfach in der höchsten Qualität geboten wird, die es gibt.