Hustler Video mit XXX-Parodien von Simpsons und Ghostbusters in 3D

Hustler Video gab kürzlich bekannt, dass auch sie in diesem Jahr weiterhin auf Porno-Parodien beliebter Filme und TV-Serien setzen werden. Neben weiteren Produktionen im Rahmen der erfolgreichen „This ain’t …“ Reihe, seien zudem weitere XXX-Parodien von den „Simpsons“ sowie „Ghostbusters“ in 3D bereits in der Produktion.

Simpsons XXX Parody: Celebrity Sex in Gelb

Wie LFP Video, der Distribution-Bereich von Hustler Video mitteilte, wird als eine der nächsten XXX-Parodien Simpsons: The XXX Parody erscheinen. Die Produktion von Full Spread Entertainment werde die beliebten gelben Cartoon Charaktere zu neuem Leben erwecken und das Resultat sei ein „celebrity sex tape, das man einfach gesehen haben muss, um es zu glauben“.

Simpsons XXX Parody CoverLee Roy Meyer, verantwortlich für die Regie und Drehbuch-Autor, sagte nach den Dreharbeiten: „Ich konnte meinen eigenen Augen nicht trauen, als ich mir den fertigen Film angesehen habe. Jeder in dem Film ist in seiner Rolle berühmt, glaubwürdig, nackt, sexy und Gelb. Total Gelb.

In der „live-action sex satireSimpsons: The XXX Parody dreht sich alles um Homer, der sich von Flanders eine Videokamera geliehen hat. Nun will er Marge davon überzeugen will, dass sie sich ihm vor der Kamera präsentiert. Aber statt dessen geht es in Springfield drunter und drüber, bis Marge einwilligt ihr Haar zu öffnen und Homer zu zeigen, wie wild und feucht es unter ihrem grünen Dress zugeht.

In der Parodie sind in weiteren Rollen auch noch die bekannten Charaktere Cookie Kwan, Moe, McBain, Barney, Flanders und viele weitere Einwohner von Springfield zu sehen. In den Hauptrollen sind unter anderem Andy San Dimas, Evan Stone, Briana Blair und James Deen zu sehen.

Wie der deutsche Vertrieb a2z Services mitteilte, wird Simpsons: The XXX Parody am 25.01.2011 in den USA und Europa veröffentlicht. Die Fans können sich also auf einen zeitnahen Release freuen, nachdem der Trailer bei YouTube bereits 2 Millionen Mal angesehen wurde und einen ersten Einblick in das gelbe, sexy Treiben gab.

This Ain’t Ghostbusters XXX 3D oder wer saugt wen?

Nach dem Verkaufserfolg von und den Awards für This Ain’t Avatar XXX 3D, der ersten 3D-Parodie von Hustler Video, gab das Studio nun bekannt, dass man mit Axel Braun derzeit an der Verfilmung von This Ain’t Ghostbusters XXX 3D arbeitet.

Weiterhin teilte man seitens Hustler mit, dass man auch für die neue 3D Produktion die derzeit neusten 3D Kameras verwenden werde. Außerdem sind wieder zwei Versionen, eine für 3D TVs und eine anaglyphe Version, geplant, damit alle Fans in den „aufregenden Genuss“ eines 3D-Films kommen.

Angesichts der steigenden 3D TV Nachfrage, sitzen wir derzeit gespannt und voller Vorfreude auf unseren Sitzen“, sagte Rob Smith, Director of Operations bei Hustler Video. „Daher haben wir uns bewusst dafür entschieden für dieses neue Medium auch erstklassigen Content zu produzieren. Dessen ungeachtet habe ich bereits beim Release unserer ersten 3D Parodie von Avatar jedem erzählt, dass wir unserer Zeit weit voraus sind. So hat jeder, der sich zu Weihnachten ein 3D TV Gerät gekauft hat, gemerkt, dass es nichts besseres dazu gab als einen Film von Hustler Video.“

This Ain’t Hawaii und weitere XXX Parodien von Hustler Video

This Ain’t Hawaii Five-O XXX DVD CoverDabei beschränkt sich Hustler Video im Jahr 2011 nicht nur auf die beiden zuvor genannten potentiellen Topseller, sondern führt neben den üblichen Hardcore-Serien und Porno-Produktionen auch die erfolgreiche Reihe der „This Ain’t …“ Persiflagen kontinuierlich fort.

Nach der Veröffentlichung von Axel Brauns This Ain’t Two and a Half Men XXX Ende letzten Jahres, folgt im Januar This Ain’t Hawaii Five-O XXX von Stuart Canterbury und mit Priya Rai in der Hauptrolle erscheinen wird, folgt zeitnah die .

Weiterhin geplant sind Parodien von This Ain’t Family Guy XXX und alle MILF-Fans dürften sich insbesondere schon jetzt auf den Februar-Release von This Ain’t Cougar Town XXX freuen, den man bei Hustler Video schon jetzt als „MILF-tastic masterpiece“ ankündigt.

In der weiteren Planung sind für Februar 2011 derzeit die Parodie auf die Gameshow This Ain’t Jeopardy XXX und die Reihe der Untrue Hollywood Stories wird mit einem Beitrag mit Misty Stone als Oprah fortgesetzt.

Alle „This Ain’t …“ Parodien werden nach Angaben von Hustler in diesem Jahr sowohl auf DVD wie Blu-ray veröffentlicht werden.