2. HustlaBall-Award in Berlin: Alle Gewinner in der Übersicht

0
26

Der 2. HustlaBall-Award in Berlin fand, wie in unseren Events angekündigt, im Rahmen des fünftägigen Circuit-Party Wochenende zum 25. HustlaBall statt.

Hustlaball Award BildDie Jury, bestehend aus zwei Säulen, entschieden über die Gewinner des 2.HustlaBall Award. Dabei handelte es sich zum einen um das Publikum mit einer außerordentlich hohen Wahlbeteiligung von mehr als 3.000 Stimmabgaben in diesem Jahr.

Zum anderen stimmte die Jury der Fachpresse bestehend aus: Andreas Mühlmann (PornUp Magazin – Deutschland), Michael T Smith (QXmen Magazin – Großbritannien), S?awek Starosta (NOWY MEN  und Gay.pl – Polen), Patrick Bartisch (Phoenics People – Deutschland) und Holger Weber (Rubclub e.V. and Press – Deutschland) ab.

Ergänzt wurde die Fachjury durch Vertreter der Industrie: Peter Pilz (JAXX – Berlin, Deutschland), Herbert Bürsgens/Günther Blankenheim (1. German Gay-Sexshop, Köln), Franz Werner (Kurator der ArtPornLounge), Asimo (Pornodarsteller, verschiedene Labels – Deutschland) und Dieter Teichmann (Gay-Online-Shop – Deutschland).

2. HustlaBall-Award: Die Gewinner!

DARSTELLER:

Bester Newcomer (EU): Alex Marte (Men at play)
Bester Newcomer (US): Baby Star (FlavaWorks)

Bester Bottom (EU): Todd Rosset (BelAmi)
Bester Bottom (US): Josh Harris (World of Men)
Bester Top (EU): Jordan Fox (Young Bastards)
Bester Top (US): Michael Lucas (Lucas Entertainment)

Bester Fetischdarsteller: Sven Falkenberg (BerlinStarFilm)

Bester Darsteller (EU): Ludovic Canot (Wurstfilm)
Bester Darsteller (US): Wilfried Knight (Lucas Entertainment

FILME:

Beste Gruppenszene (EU): F*ckstutenmarkt (BerlinStarFilm)
Beste Gruppenszene (US): Wild Breed: Woodland Cruising (Treasure Island)

Bester Kerl-Film: Inside Israel (Lucas Entertainement)
Bester Boy-Film: F*ck me like the slut I am (Spritzz)

Bester Fetisch-Film: Versaut (Cazzo)
Bester Film mit ethnischer Thematik: Flesh Lust (Latbocon)

Bester Film (EU): DeskTops (Cazzo)
Bester Film (US): Men of Israel (Lucas Entertainment)

GENERELL:

Bester Regisseur (EU): Andy O’Neill (Fresh SX)
Bester Regisseur (US): Collin O’Neal (World of Men)

Bestes Studio (EU): Wurstfilm
Bestes Studio (US): Lucas Entertainment

Bestes DVD-Cover (EU): Abgef*ckt und vollgep*sst (Young Bastards)
Bestes DVD-Cover (US): Turkey (World of Men)

WEB:

Beste Studio-Website: LucasEntertainment.com
Beste Darsteller-Website: PetersTwins.com
Beste Sex-Website: menatplay.com