This Ain’t Avatar XXX von Hustler Video in 3D

This Ain’t Avatar XXX wird laut Hustler Video eine neue Stufe der Pornografie darstellen. Zugleich wird es sich, bei der für September angekündigten Parodie auf den Hollywood-Blockbuster, um die bis dato technisch aufwendigste und teuerste Produktion in der Geschichte von Hustler Video handeln.

Avatar XXX 3D Bild

Der Herausforderung einer gelungenen Adult Parodie in 3D sieht man sich bei Hustler Video gewachsen, auch wenn es sich um die erste 3D Produktion überhaupt bei Hustler handelt. Mittels modernster 3D-Technologie will man die beeindruckendste Filmproduktion im Bereich der Erwachsenenunterhaltung anbieten. Wie es aus dem Hause Hustler weiter heißt, will man mit This Ain’t Avatar XXX einen neuen Maßstab setzen, der mit dem beispiellosen Einsatz der visuellen Vorzüge von 3D die technische Entwicklung der Adult Industrie in eine neue Ära überführt.

This Ain’t Avatar XXX 3D soll neue Maßstäbe setzen

Wir sind glücklich ein Projekt dieser Größe umsetzen zu können und arbeiten bereits an den Plänen und der Pre-Production“, sagt Drew Rosenfeld, Creative Director bei Hustler Video. „Denn bei so einem beeindruckenden Titel muss einfach von Anfang an alles stimmen! Von der filmischen Umsetzung bis hin zum Einsatz der 3D Technologie, sodass dich das Resultat am Ende förmlich umhaut.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für den Einsatz von 3D und wir sind bereit diese revolutionäre Entwicklung anzuführen“, sagt Rob Smith, Director of Operations bei Hustler Video. „Hustler ist mit diesem Projekt wie immer thematisch wie technisch aktuell und steht an der Spitze des Adult Home Entertainment.

Als Regisseur für This Ain’t Avatar XXX verpflichtete man Axel Braun, der zuletzt als „XBIZ Director of the year“ für sein Gesamtwerk ausgezeichnet wurde. Die erfolgreiche Zusammenarbeit beider Seiten resultierte bereits in der Vergangenheit in Parodien wie „This Ain’t Star Trek XXX“, „This Ain’t Beverly Hills 90210 XXX“ und der weltweit populären Nailin‘ Palin Serie, mit der man unzählige Fans begeistern konnte.

Axel Braun über die 3D Porno Herausforderung

Hustler Video BildAxel Braun betrachtet die ambitionierte Hustler 3D-Parodie als seine bisher größte Aufgabe und erklärt: „Ich bisher noch nie dermaßen umfangreiche und erforderliche Vorbereitungen für einen einzigen Film getroffen. Wir entwicklen dieses Projekt jetzt seit Dezember. Ich habe sehr eng mit Roger Krypton an dem Drehbuch gearbeitet, sodass wir jetzt mit dem Storyboard komplett fertig sind. Des Weiteren habe ich mir die verschiedenen 3D Systeme angesehen und mich inzwischen für eins entschieden, welches am besten für die Belange eines Adult Drehs geeignet ist und gleichzeitig die höchste 3D Qualität bietet. Wir haben schon einige Testaufnahmen gemacht, um damit den späteren Postproduction Workflow testen zu können und diesen problemlos abwicklen zu können.

Die kolossalen Kulissen und komplexen Sets sind bereits in den Hustler Studios aufgebaut. „Wir sind es gewohnt bei Hustler Fantasien zu erschaffen …“, sagt Drew Rosenfeld, Creative Director bei Hustler Video und erläutert weiter: „Nun erschaffen wir aber eine ganze Fantasywelt. Und als wäre die ganzen Aufbauten und Designs nicht so schon schwierig genug, muss diese Welt auch noch in 3D wirken. Ich liebe diese einmalige Herausforderung.“

Als nächstens werden erste Castings stattfinden und man ist sich bei Hustler sicher mit This Ain’t Avatar XXX in 3D „das Genre des Erotikfilms neu zu definieren“.
Der Film wird voraussichtlich im September 2010 auf DVD und Blu-ray als 2D und 3D Version (mit rot-grüner Brille) erscheinen. Eine Blu-ray 3D Version soll später folgen, sobald sich entsprechende 3D-Displays und -Abspielgeräte auf dem Markt durchgesetzt haben.

Jeannie XXXHustler Video setzt weiterhin auf XXX Porno-Parodien

Des Weiteren kündigt Hustler Video weitere XXX Parodien für 2010 an: So erscheinen im Juli gleich vier Aufsehen erregende Produktionen: This Ain’t Celebrity Fit Club XXX Boot Camp und This Ain’t I Dream of Jeannie XXX, sowie die beiden skandalträchtigen Titel Untrue Hollywood Stories Jesse James und Danielle Staub Raw.

Neben einem Aufeinandertreffen von Sport, Politik und Sex in Tiger’s Nailin’ Palin, folgen noch:

  • This Ain’t CSI XXX: Chatsworth
  • This Ain’t Glee XXX
  • This Ain’t The Cable News XXX
  • This Ain’t The Soup XXX
  • This Ain’t The Hills XXX
  • This Ain’t Avatar XXX

Bereits im Juni 2010 sind die folgenden Hustler Titel auf DVD erschienen:

  • Barely Legal 104
  • Barely Legal Innocence 10
  • Barely Legal All By Myself 6
  • This Aint Curb Your Enthusiasm XXX
  • Bossy MILFs 4
  • All About Anal
  • Perfect Ass
  • Best Little Cocksuckers
  • Girls Banging Girls 5
  • Busty Beauties The A List 3