Miss Lucifer Productions mit Malice in Lalaland und Sasha Grey

Malice in Lalaland war ursprünglich bereits für Februar angekündigt, aufgrund der aufwendigen Post-Production verschob sich die neue Veröffentlichung von Miss Lucifer Productions um mehrere Wochen. Wie der deutsche Vertrieb a2z services nun mitteilte, wird der lang erwartete Film mit Sasha Grey in der Hauptrolle nun offiziell am 13. April 2010 auf DVD veröffentlicht.

Malice in LalalandBei Malice in Lalaland handelt es sich um die bis dato innovativste und aufwendigste Erotikfilm-Produktion des belgischen Labels Miss Lucifer. Auf 35 mm Film gedreht, erzählt der Film die Geschichte von Malice (Sasha Grey) die mit Hilfe von Rabbit (Stephen Powers) aus einer psychiatrischen Anstalt entflieht.
Da die Story des Films auf den beiden Büchern von Lewis Carroll „Alice in Wonderland“ und „Through The Looking Glass“ basiert, erscheint es wenig verwunderlich, dass sie auf ihrer Flucht vor Doktor Queenie (Andy San Dimas) und Jabbowski (Dirty Fred) die aberwitzigsten Sex-Abenteuer erlebt. Unter dem Motto „Let’s f*ck ’n roll!!!“ bevölkern zahlreiche bizarre Charaktere die nicht minder obskure Story des Films.

Die für einen so genannten Adult Film extrem aufwendig inszenierte Produktion vereint dabei in ziemlich einzigartiger Art und Weise aufregende Sex-Szenen mit den Genre-Versatzstücken eines Action-geladenen Rock‘n‘Roll Roadmovie.
Nach Aussage des Labels und dem Trailer zufolge verspricht der provokante Streifen nicht nur mitreißende Hardcore-Szenen, sondern auch in filmischer Hinsicht so einiges, was eine faszinierende und gute Geschichte auszeichnet.

Malice in Lalaland – Das sexy Rock‘n‘Roll Roadmovie

Sasha Grey BildIn Anbetracht dessen ist für Ende des Jahres auch eine softe Mainstream-Version mit einer PG-13 Freigabe geplant. Auf der Reise in der aktuellen XXX-Version und an der Seite von Sasha Grey im Lalaland sollen jedoch selbst hartgesottene Erotikfans von den zu sehenden Erlebnissen förmlich verzaubert werden.

Dafür investierte man seitens Miss Lucifer Productions nicht nur in die erstklassige Besetzung mit bekannten Stars wie Sasha Grey, Ron Jeremy und Kagney Linn Carter, sondern auch in ausgefallene Set-Designs und eine Vielfalt an Drehorten der unterschiedlichsten Art, so dass das Resultat schon so ziemlich einem „hell of a porn movie“ entspricht.

Nicht weniger aufwendig als die Produktion erscheint auch die DVD im 16:9 Format. Neben etlichen Extras enthält die DVD-Veröffentlichung auch ein 40 Seiten starkes Booklet mit Artworks und Bildern, sowie deutsche und weitere Untertitel.

Neben Sasha Grey, Ron Jeremy und Kagney Linn Karter sind in Malice in Lalaland und unter der Regie von Lew Xypher noch weitere und Genrefans sicher nicht minder bekannte Darsteller wie Mackenzee Pierce, Jesse Capelli, Alyssa Reece, Kristina Rose, Sadie West, Phoenix Marie, Tommy Gunn, Billy Glide, Jenna Presley und viele mehr zu sehen.

Über Miss Lucifer Productions:

Miss Lucifer Productions ist eine unabhängige Produktionsfirma mit Sitz in Belgien, die sich auf hochwertige Qualitätsproduktionen erotischer Art spezialisiert hat. Aufgrund der hohen Produktions-Qualität im 35 mm Format hat das Label bereits mit der ersten Production Hell is where the Party is im letzten Jahr auf Anhieb vier AVN-Award Nominierungen erreichen können.

Malice in Lalaland ist für den deutschen Handel ab sofort und für den deutschsprachigen Raum exklusiv über a2z services erhältlich.