Hollywood’s Nailin Palin und die Stars tanzen bei Hustler

0
20

This Ain’t Dancing with the Stars XXX und Hollywood’s Nailin‘ Palin sind die beiden neusten Parodien von Hustler Video im Februar. Allerdings erweisen sich auch die weiteren Hustler Produktionen im Vertrieb von a2z services als heiß genug, um den letzten Schnee schmelzen zu lassen.

This Ain’t Dancing With The Stars XXX DVD CoverIm immer noch boomenden Genre der erotischen Parodien hat man sich bei Hustler diesmal keine TV-Serie im klassischen Sinne vorgenommen, sondern das erfolgreichen „Dancing with…“-Format. Das TV-Format erfreute sich auch in Deutschland eines regen Interesses und guter Einschaltquoten, so dass man zum Inhalt wohl nicht mehr viel sagen muss.
Noch weniger Erklärungsbedarf gibt es sicher für die Hustler-Version unter dem Titel This Ain’t Dancing with the Stars XXX.

Unter der Leitung von Regisseur Stuart Canterbury treten dabei nicht minder prominente „Stars“ wie Cody Love, Dylan Ryder, Sindee Jennings, Kiara Diane, Scarlett Fay und Dylan Riley auf. Diese lassen ihre Hüften jedoch nicht nur auf der Tanzfläche kreisen und harmonieren dabei perfekt mit ihren gestandenen Tanzpartnern Randy Spears, Tony DeSergio und Otto Bauer.

Die Stars tanzen und die Barely Legal Girls …


Nachdem Jubiläum mit der 100. Folge im vergangenen Monat, folgt nun Barely Legal #101 mit sieben jungen Girls. Parodien-Spezialist und „Director of the year“ (AVN Awards 2010) Will Ryder inszenierte dagegen das Serien Spin-Off namens Barely Legal Babysitter, indem Mya Mason, London Keys, Madison Scott, Tawni Ryden und Zeina Hart übers Set tollen.
Angesichts der heißen POV, Anal- und Interracial-Action stellt sich nur noch die Frage, wer da auf wen aufpasst?

Lisa Ann in Hollywood’s Nailin‘ Palin von Hustler

Hollywood’s Nailin‘ Palin' DVD CoverWenn es in der Politik nicht klappt, kann man ja mal sehen, was das Showgeschäft zu bieten hat. So führt die Geschichte der erfolgreichen
Nailin‘ Palin`-Parodien von Hustler diesmal direkt nach Hollywood. Das Sarah dort und unter der Regie von Axel Braun („Director of the year“, XBIZ Awards 2010) auch diesmal wieder so einige pikante Abenteuer erlebt, versteht sich fast von selbst.

Wie bereits in den vorherigen Teilen der Hustler Parodie um Sara Palin spielt auch in Hollywood’s Nailin‘ Palin‘ erneut Lisa Ann die Haupt- und ihre Paraderolle.

Die Hustler Video Produktionen bei a2z Services im Februar 2010:

• This Ain’t Dancing with the Stars XXX (auch als Blu-ray)
• Hollywood’s Nailin‘ Palin (auch als Blu-ray)
• Barely Legal #101
• Barely Legal Babysitters
• Hometown Girls #2
• Larry Flynt presents Girls in Heat
• Larry Flynt presents Horny Girls
• Sindee Jennings Love Cock
• Hot Blondes
• Ghetto Chicks Love Monster Dicks

Weitere Informationen unter: www.a2z-services.de