Hustler Video präsentiert neue Porno-Parodien im Januar

Hustler Video erzielt mit dem Trailer von „This Ain’t Beverly Hills 90210 XXX“ 150,000 Hits Rekordklicks bei YouTube und sorgt für skandalöse Enthüllungen in „Hustler’s Untrue Hollywood Stories: Angelina Jolie vs. Jennifer Aniston“.

Mit „This Ain’t Beverly Hills 90210 XXX“ präsentiert Hustler Video eine neue Porno-Parodie auf eine der wohl populärsten TV-Serien in den 90er Jahren. Für die alles andere als leichte Aufgabe verpflichtete man seitens Hustler Video daher erneut Axel Braun als Regisseur.

This Ain't Beverly Hills 90210 XXX DVD CoverAxel Braun sagte vor den Dreharbeiten, dass er über die neue Zusammenarbeit mit Hustler Video erfreut ist. Angesichts des ausgelassenen Drehbuchs und der hervorragenden Besetzung, sei bei den Dreharbeiten Spaß und heißer Sex quasi vorprogrammiert gewesen, was der fertige Film eindrucksvoll zeige.

Dem pflichtete auch Drew Rosenfeld, Creative Director bei Hustler Video, nach Ansicht des Materials bei: „Das wir Axel als Regisseur engagiert haben, war für den Erfolg letztendlich ausschlaggebend. Er hat ein unglaubliches Auge für Details und weiß genau, mit welchem Kamerawinkel er die heißesten Einstellungen mit den Darstellerinnen filmen kann.“

Die Geschichte der Parodie startet im Bistro Peach Pit und wie in der Serie, treffen auch hier bekannten Charaktere Donna, Jake, Brenda und Dylan zusammen. Allerdings stehen bei einer Hustler XXX Parodie bekanntermaßen die intimen Freizeit-Aktivitäten der Serien-Charaktere an erster Stelle!

This Ain’t Beverly Hills 90210 XXX“ ist mit einigen der aktuell talentiertesten Darstellern besetzt: Neben Alexis Texas (Kelly) sind Madison Ivy (Brenda), Jenny Hendrix (Donna), Alanah Rae (Andrea), Alan Stafford (Jake Hansen), Chris Johnson ( Brandon), Joey Brass (Dylan), Eric John (Mr. Walsh) und Brad Hardy (Steve), wie auch die beiden Co-stars Tiffany Star und Mackenzee Pierce, zu sehen.

Hustlers Untrue Hollywood Stories: Angelina vs JenniferDoch das ist noch längst nicht alles, denn mit „Hustler’s Untrue Hollywood Stories: Angelina vs. Jennifer” erscheint in diesem Monat noch eine weitere Hustler Parodie, die von Stuart Canterbury inszeniert wurde.

Wir sind mit dem fertigen Film sehr zufrieden, zumal auch die Girls ihren berühmten Vorbildern sehr ähnlich sind“, sagte Stuart Canterbury. „Der Höhepunkt ist jedoch der Catfight der beiden Girls auf dem roten Teppich. Die Darstellerinnen gingen dabei so sehr in ihren Rollen auf, dass wir die gesamte Energie in einigen äußerst mitreißenden Sex-Szenen festhalten konnten.“

In der Hustler DVD Parodie „Hustler’s Untrue Hollywood Stories: Angelina vs. Jennifer ” sind Sadie West als Jolie und Rachel Roxxx als Aniston zu sehen. In weiteren Rollen wirken Ally Ann, Riley Evans, Chris Johnson, Eric John, Rocco Reed und Dick Chibbles als Billy Bob mit.

Auf ein Jubiläum im Hause Hustler sei an dieser Stelle auch noch hingewiesen, welches es mit der 100. Folge der legendären Kultserie „Barely Legal“ in diesem Monat zu feiern gilt.

Übersicht der Hustler DVD-Titel im Januar 2010, die in Deutschland im Vertrieb von a2z Services erhältlich sind:

•    All New Beaver Hunt
•    Anally Yours Love Missy Stone
•    Barely Legal #100
•    Barely Legal Brand Spankin‘ New
•    Barely Legal Miami Girls
•    Bossy MILFs #2
•    Daddy Gets Lucky
•    Foot Fetish
•    This Ain’t Beverly Hills 90210 XXX
•    Untrue Hollywood Stories: Angelina vs Jennifer