Erotic Lounge Awards 2011 – Die Gewinner des ersten Erotik Fan-Awards

Mit den „Erotic Lounge Awards 2011“konnten die Fans Ende letzten Jahres zum ersten Mal selbst für ihre Nominierten voten und so über die Gewinnerinnen und Gewinner im Bereich des Erotikfilms entscheiden.

Weder war eine Online-Registrierung nötig, noch die Angabe einer eMail-Adresse oder Ähnliches: Von den Fans gingen die Stimmen direkt an die Stars, was die „Erotic Lounge Fan Awards“ in Deutschland recht einmalig macht,

Erotic Lounge Awards: Von den Fans für die Stars!

Erotic lounge awards 2011Diese Gelegenheit nutzten, laut Erotic Lounge, gleich mehrere 10.000 User und stimmten vom 25.11. bis 26.12.2011 ab: Zur Wahl standen jeweils vier Kategorien mit 10 Nominierungen, in dessen Rahmen die Fans – frei und unabhängig – entscheiden konnten, welcher Erotikstar, Regisseur und welches Studio für seine Verdienste und Leistungen im Jahr 2011, die Auszeichnung mit dem „Erotic Lounge Award“ verdient hat

Seit heute stehen die Gewinnerinnen und Gewinner des Fan Votings für die Erotic Lounge Awards 2011 offiziell fest und wer sich die Resultate im Detail ansieht, wird sicherlich von der ein oder anderen Prozentzahl überrascht sein.

Die Gewinner der Erotic Lounge Fan Awards im Jahr 2011:

  • Beste Darstellerin: Mia Magma
  • Bester Darsteller: Markus Waxenegger
  • Beste Regie: Belladonna
  • Bestes Studio: Magmafilm

Zusätzlich zu den Fan Awards wurden auch vier „Jury Awards“ für die Film-Highlights des Jahres 2011 vergeben. Die Preisträger in diesen Kategorien wurden von den fachkundigen Redakteuren der Erotic Lounge gewählt.

Die Gewinner-Titel der Erotic Lounge Jury Awards 2011:

  • Bester Spielfilm: „Portrait Of A Callgirl“ (Elegant Angel)
  • Bester Gonzo Film: „Shut Up And Fuck“ (Evil Angel)
  • Beste Serie: „Bauer sucht Sau“ (MMV)
  • Bester Film für Paare: „Recipe For Romance“ (New Sensations)

Alle Ergebnisse der Erotic Lounge Awards 2011 unter: www.erotic-lounge.com/awards