Dorcel WickedWicked Pictures, eines der größten US-amerikanischen Erotikstudios und Marc Dorcel, eines der führenden europäischen Unternehmen der Erotikbranche, haben ein neues wie exklusives Vertriebsabkommen besiegelt.

Die selbst ernannte strategische Partnerschaft beider Erotik-Firmen bezieht sich dabei auf den TVOD- und SVOD-Vertrieb der Produktionen von Wicked Pictures in Europa sowie die Ausstrahlung der Filme auf Dorcel TV.
Bei Marc Dorcel bereit man dem entsprechend bereits den erstmaligen Zugriff für alle europäischen Partner und deren angeschlossene TV-Kanäle auf die besten Wicked Pictures Filme vor.

Das Abkommen mit Marc Dorcel ermöglicht Wicked Pictures die Verbreitung ihrer Produktionen in mehr als 18 europäischen Ländern und in über 50 TV-Networks sowie zahlreichen weiteren angeschlossenen TVOD- und SVOD-Plattformen.

Von beiden Seiten wird dadurch, die seit mehr 10 Jahren bestehende Zusammenarbeit, und „historische“ Kooperation, weitergehend vertieft. Wobei 10 Jahre ein wenig untertrieben sei, wie man seitens Wicked Pictures ein wenig kokettierte, da man die Erotik Produktionen von Marc Dorcel schon seit 1995 in den USA vertreibt.

In diesem Zusammenhang teilte Marc Dorcel auch mit, dass man mit dem Französischen Betreiber Free, jetzt auch die ersten eigenen 3D VOD Adult Angebote anbieten wird. Mit dem 3D Service erhalten die Konsumenten auch privilegierten Zugriff auf über 200 exklusive Videos, die extra für den 3D Markt und mit den neuesten Produktionstechniken in Full 3D HD gedreht wurden.
Das 3D Angebot von Marc Dorcel ist ab sofort in 10 Ländern (u.a. Kanada, Deutschland, Niederlande, Belgien, Portugal und Südkorea) abrufbar.

Mit dem 3D und Wicked Pictures Angebot setzt Marc Dorcel, seit dem Start seiner ersten VOD-Plattform dorcelvision.com im Jahr 2002, auf die weitere Expansion seines TV-Network in allen Bereichen (Kabel, ISP, IPTV, TVOD, SVOD, SmartTV und PayTV) mit dem Schwerpunkt auf Europa.

Wir sind auf unsere Produktionen sehr stolz und die Verbindung mit einer so respektierten und anerkannten Größe wie Marc Dorcel ist eine Win-Win Situation für beide Firmen“, bekräftige Steven Vlottes, Vice President-International Sales and Licensing bei Wicked Pictures das Abkommen. „Wir sind sehr aufgeregt die Reichweite unserer High Quality Adult Entertainment Produktionen zu erweitern und einem noch größeren Europäischem Publikum vorstellen zu können.“

Seit dem Start von Marc Dorcels VOD Angeboten suchen wir beständig nach Inhalten von höchster Qualität. Wir sind daher sehr froh, nun gemeinsam mit Wicked Pictures, einer der erfolgreichsten Amerikanischen Marken, noch intensiver zusammen arbeiten zu können, mit dem wir auch noch den selben Qualitätsanspruch und Geschmack teilen“, sagte Gregory Dorcel, CEO bei Marc Dorcel, zu der neuen strategischen Erotik-Allianz.

- Advertisement -