Rapture Novelties erhält XBIZ Award als BDSM Pleasure Products Company

Rapture Novelties Steel PackRapture Novelties sorgten mit ihren auffallenden Fetisch Sextoys und Accessoires aus Edelstahl und Leder innerhalb kürzester Zeit auch außerhalb der BDSM Szene für Aufmerksamkeit. Nachdem Rapture Novelties mit dem deutschen Vertrieb a2z Services auch den Sprung nach Europa schafften, wurde die US-amerikanische Firma jetzt mit dem XBIZ Award 2014 als „BDSM Pleasure Products Company of the Year“ ausgezeichnet.

Das 2012 gegründete Unternehmen startete mit den ersten Produkten im vergangenen Jahr. In den USA erarbeitete man sich in kürzester Zeit den Status als „serious fetish company“. Dies begründet sich in erster Linie auf dem qualitativ hochwertigem wie vielfältigem  Angebot, in dessen Mittelpunkt Bondage- und Fetisch-Artikel sowie Accessoires aus Edelstahl und Leder stehen.

Es ist eine Ehre und eine tolle Auszeichnung, die wir jetzt nach unserem ersten Jahr auf dem Markt bereits erhalten haben. Wir haben uns von Anfang das Ziel gesetzt, dass wir uns mit unseren Produkten von anderen Firmen in dem Marktsegment für härtere Fetischartikel unterscheiden wollen. Dafür haben wir eine solide Produktionsbasis samt Vertriebsteam aufgebaut, was sich nun ausgezahlt hat. Wir bedanken uns bei XBIZ dafür, das sie diese Leistung von Rapture anerkannt haben“, kommentierte Andy Ptashnik, Managing Director von Rapture, die Auszeichnung.

Rapture Novelties Steel Band CollarWie Rapture Novelties in diesem Zusammenhang mitteilte, werde man neben der bis jetzt schon bekannten Bondage-Produktlinie aus solidem Edelstahl, zukünftig auch softere Bondage-Produkte aus Edelstahl wie Gummi produzieren. Dazu zählt auch eine einzigartige Produkt-Reihe von Kleidung und Accessoires für Frauen, die den Körper mit hellem Metal und schwarzem Gummi schmücken und verhüllen werden.

Wir werden in nächsten Zeit mit einer Erweiterung unserer Produktlinien beginnen, wozu auch eine größere Linie von Lederwaren und CBT (Cock & Ball Torture) Artikel zählen werden“, fügte Ptashnik hinzu. Des weiteren werden die Verpackungen den Produkttypen angepasst und mit dem neuen Rapture Logo und schwarz-silbernem Design versehen.

Helen Clyne, Geschäftsführerin von a2z Services, freute sich vor Ort mit dem Team von Rapture über die bedeutende Auszeichnung für das aufstrebende Novelties Unternehmen aus Kalifornien. „Wir haben als Vertriebspartner mit Rapture die richtige Wahl getroffen. Ich war von den ausgefallenen und facettenreichen Produkten, wie vor allem auch von deren besonderer Qualität, von Anfang an überzeugt“, sagte Helen Clyne.

Alle Produkte von Rapture Novelties sind für den Fachhandel über a2z Services, sowie für Konsumenten unter anderem im penthousestore.eu erhältlich.