LELO News zum interaktivem PlayTogether Trailer von „Beyond the Wave“

0
22

Beyond The Wave YouTubeLELO gab jetzt weitere News zur ersten eigenen Mainstream-Filmproduktion namens „Beyond the Wave“ bekannt. Das Endzeit-Drama mit Hollywood-Schauspieler Casper Van Dien in der Hauptrolle, dürfte insbesondere diejenigen erfreuen, die vom derzeitigen „Shades of Grey“-Hype genug haben. Schließlich dreht sich in der etwas anderen Geschichte, unter der Regie Goran Gajic („Babylon 5“, „Oz“), alles rund um die Themen Film, Beziehungen, Experimentierfreude und erotisches Spielzeug. Wobei man gerade bei letztem Punkt großen Wert darauf legt, dass im Film selbst keinerlei LELO-Produkte zu sehen sein werden.

Und da man sich bei LELO nicht nur als Experten in Sachen Premium-Sextoys, sondern auch in Beziehungsfragen versteht, kann man wohl davon ausgehen, dass sie wissen, was sie tun. Nicht zuletzt auch, da man Produkte herstellt, mit denen Paare gerne gemeinsam Spaß haben. Übrigens leben 70% aller LELO Kunden in festen Beziehungen, wie die Premium-Sextoy-Marke aus Schweden festgestellt hat.

Vor diesem Hintergrund steht auch die Film-Produktion, mit der man Paare näher zusammenbringen will. Denn laut LELO sollte man in einer Beziehung die Perspektive der Partnerin oder des Partners verstehen und respektieren.

Spielt miteinander! = 1 Million Zuschauer in der 1. Woche

Nachdem der vor einer knappen Woche veröffentlichte reguläre Trailer bereits über 1 Million Abrufe hatte, folgen jetzt zusätzliche Informationen zum interaktiven „PlayTogether“-Trailer, der jetzt auch in einer erweiterten Fassung online verfügbar ist.

Beyond The Wave FotoWie bereits in unserer ersten News zu LELOs „Beyond the Wave“ erwähnt, kann man den interaktiven Trailer nur gemeinsam mit einer Partnerin oder einem Partner anschauen.
Entsprechend erhält man mit „PlayTogether“ auch nur paarweise den Zugang zu dem exklusivem Bonusmaterial von „Beyond the Wave“. Damit begibt sich man sich ab dann gemeinsam auf eine Reise in die postapokalyptische Welt des Films – und wird so Teil der Geschichte um Liebe, Verlust und Hoffnung. Dabei synchronisiert das exklusive Nutzererlebnis die beiden Smartphones des jeweiligen Paares miteinander und spielt die Videos über beide Bildschirme hinweg ab.

„PlayTogether“ ist keine App und erfordert auch keinerlei Registrierung oder Download. Die Technologie steht allen Besuchern der Webseite Beyondthewavemovie.com kostenlos zur Verfügung, wenn sie Filmtrailer mit Freunden oder Partnern teilen.

Warum „Shades of Grey“-Sex nicht alles ist!

Beyond The Wave Casper van dien SzenenfotoZusätzlich zu einem Behind the Scenes-Video mit Hauptdarsteller Casper Van Dien erklärt LELO-Marketingchef Steve Thomson: „Mit Beyond the Wave wollen wir Paare ermutigen miteinander in Verbindung zu treten, sowohl über die eigentliche Filmhandlung als auch über den Akt des gemeinsamen Zuschauens. Das ist die Idee hinter der von uns entwickelten PlayTogether-Technologie für den erweiterten Trailer. Mit ihr bringen wir Paare näher zusammen und dazu, sich durch eine spielerische Form der Interaktion mit dem Blickwinkel des jeweils anderen auseinanderzusetzen. Denn sich Zeit nehmen für die Perspektive des Partners und eine gute Kommunikation machen eine körperliche Beziehung unserer Meinung nach noch befriedigender – Shades of Grey-Sex ist schließlich nicht alles.

Der Star des Films, Casper Van Dien, ergänzt: „Beyond the Wave zeigt wie wichtig es ist, die Sichtweise des Partners wirklich zu verstehen. Viele Auseinandersetzungen könnte man vermeiden, wenn man nur einen Moment innehielte und die Dinge vom Standpunkt des Partners aus betrachtete.“

Wie die PlayTogether-Erfahrung zu Zweit im Detail funktioniert:

Beyond The Wave Trailer PlayTogether ExperienceMit der sogenannten „PlayTogether“-Experience bietet LELO den Zuschauern die einmalige Gelegenheit jetzt einen Blick hinter die Kulissen von „Beyond the Wave“ (Filmstart: Sommer 2015) zu werfen.
Um den erweiterten Trailer anschauen zu können, muss man, wie schon erwähnt, miteinander kommunizieren und kooperieren. Man nehme also: zwei Menschen, zwei Smartphones und eine stabile Internetverbindung (am besten über WLAN).

Die „Schritt für Schritt“ Anleitung zum gemeinsamen Smartphone „PlayTogether“:

1Finden Sie einen Partner und setzen Sie sich nebeneinander

2Nehmen Sie beide Ihre Smartphones, besuchen Sie www.beyondthewave.com und klicken Sie auf PlayTogether

3Nach Freischaltung der PlayTogether-Experience klickt einer von Ihnen auf „Start a journey“’. Sie und Ihre Partnerin oder Ihr Partner bekommen daraufhin einen gemeinsamen Geheimcode. Reiseteilnehmer Nr. 2 klickt auf „Join a journey“ – dann geben beide ihr geheimes Passwort ein

4Ihre Smartphones werden nun miteinander synchronisiert, die Reise beginnt. Es gibt zehn verschiedene Versionen des erweiterten Trailers, und Sie müssen gemeinsam entscheiden, welche Szenen Sie anschauen

5Indem Sie unterschiedliche Optionen auf unterschiedlichen Reiseetappen wählen, bekommen Sie Zugang zu exklusiven Kurzclips – Sie müssen dafür an bestimmten Stellen auf „PlayTogether“ klicken

6Während Sie so gemeinsam durch die Welt von Beyond the Wave reisen, werden Sie sich auch körperlich einander näher fühlen – eine einzigartige Form der Interaktion, die über den Filmtrailer hinausgeht!

Den Trailer und die interaktive „PlayTogether“-Experience sowie exklusive Interviews mit Cast & Crew unter: www.BeyondTheWaveMovie.com und zu LELO unter: www.lelo.com
BeyondTheWave Lead Horizontal