Vivid eröffnet mit Savanna Samson eigene Hall of Fame

Vivid Entertainment eröffnete mit der Ehrung von Savanna Samson eine firmeneigene „Hall of Fame“. Die Eröffnung der Vivid Hall of Fame („VEHOF“) und Aufnahme von Savanna Samson erfolgte im Rahmen einer offiziellen Zeremonie im Vivid Cabaret, New York, USA. Die Veranstaltung am Abend des 25.10.2016 war öffentlich und im Rahmen dessen stellte Savanna Samson auch ihren neusten Wein, Sogno Vero, vor.

Savanna Samson: 1. Erotikdarstellerin in der Vivid Hall of Fame

Savanna Samson vehof 2016Das die Wahl bei Vivid dabei auf Savanna Samson fiel ist weit weniger überraschend als die Eröffnung einer eigenen Hall of Fame selbst. Schließlich war die New Yorkerin über ihre gesamte Adult-Karriere hinweg und selbst noch darüber hinaus einer der bekanntesten Exklusiv-Stars des Labels.

Das ehemalige Vivid Girl genießt noch heute einen Kultstatus, was sie nicht zuletzt ihrer Performance in legendären Erotikfilmen, wie unter anderem „The New Devil in Miss Jones“, „The Masseuse“, „Flasher“ oder „Looking In“ zu verdanken hat.
Entsprechend wurde sie auch in der Vergangenheit schon mit zahlreichen Awards der Erotik-Branche als beste Darstellerin und für die beste Performance in einer Sex-Szene ausgezeichnet. 2011 wurde sie bereits in die „AVN Hall of Fame“ aufgenommen und geehrt.

Wie bereits schon mehrfach bei anderen gemeinsamen Events von Vivid und Savanna Samson nutzte man auch diesen Event, um die Weine von Savanna zu promoten. Fans werden es sicherlich wissen, aber Savanna Samson gründete bereits im Jahr 2006, und noch während ihrer aktiven Zeit in der Adult Entertainment Industrie, ihre eigene Weinfirma SSS Wines LLC., ehe sie im Jahr 2011 noch Fattoria La Fiorita s.r.l. kaufte.

Savanna Samson Wein 2016Bereits mit ihrem ersten Rotwein konnte sie auch ihren ersten Erfolg im Mainstream-Business verzeichnen. „Sogno Uno“, so der Name des Weins, wurde von dem renommierten Weinkritiker Robert M. Parker mit einem „hervorragenden“ Rating von 91 ausgezeichnet. Sein Urteil lautete, dass der Wein „wirklich opulent und köstlich sei und Charakter habe.“

Die Weine von Savanna Samson werden seitdem in selbst in edlen Weingeschäften und vornehmen Restaurants auf der ganzen Welt angeboten.

So feierte man den Anlass im Vivid Cabaret auch mit der Präsentation des neuen „Sogno Vero“ (True Dream), dem ersten Wein aus dem Anbau ihres eigenen Weinbergs in der Toskana. Sogno Vero ist ein IGT Toscana roter Tafelwein, der zu 100% aus Sangiovese-Trauben gekeltert wird.

Savanna Samson über Wein & Vivid über die Hall of Fame

Ich liebe es, meinen Wein mit meiner Aufnahme in die Hall of Fame von Vivid Entertainment zu verbinden, da beides gleich große Ereignisse in meinem Leben sind“, sagte Savanna Samson. „Ich werde Sogno Vero weiterhin jährlich produzieren und werde jedes Mal in der Hoffnung genießen, dass ihn meine Fans genauso lieben werden, wie sie meine Filme lieben und genießen.“
So betonte die 49-jährige Savanna am Abend auch noch mal, wie sehr ihre Zeit als Vivid Girl genossen habe. Auch wenn sie jetzt im Weingeschäft ihren echten Name Natalie Oliveros benutze, wünsche sie sich, dass ihr sexy Alter Ego für immer in ihren Filmen und Weinen überleben werde.

Savanna Samson 2008Wie man seitens Vivid mitteilte, werde man ab sofort Plakate, Fotos und Filmclips der „VEHOF“-Preisträger im Vivid-Headquarter-Gebäude auf dem Cahuenga Boulevard in Los Angeles und im Vivid Cabaret in Midtown Manhattan ausstellen.

Vivid-Gründer und Co-Vorsitzender Steven Hirsch sagte, dass man Vivid Hall of Fame erschaffen habe, um die herausragenden Akteure zu ehren, die seit mehr als 30 Jahren dazu beigetragen haben, dass man einer der weltweiten Marktführer im Bereich der Erwachsenen-Unterhaltung sei.

Savanna ist eine Frau von großem Talent und Schönheit. Sie hat viele Interessen und war immer sehr professionell was ihre schauspielerische Leistung betrifft. Wir sind daher auch keineswegs überrascht, dass sie jetzt mit ihrer Weinfirma Erfolg hat“, sagte Steven Hirsch. „Wir ehren Savanna als unseren ersten Inductee in die VEHOF, weil sie während ihrer Zeit und Arbeit mit uns stets voller Leidenschaft war. Sie liebte alles, was einen Erotikstar auszeichnet und genoss ihre Zeit mit uns, wie wir bei Vivid dies mit ihr taten. Sie ist nach wie vor ein wunderbarer Botschafter für unser Unternehmen.“

Über Savanna Samson:

Savanna Samson wurde am 14.10.1967 in New York geboren. Bereits in jungen Jahren begann sie mit dem Tanzen und wollte mit 17 eine professionelle Karriere als Balletttänzerin anstreben. Diese gab sie jedoch nach kurzer Zeit auf, da sie selbst der Meinung war, dass sie nicht genug sei. Dies führte sie dann zu einem Engagement im Strip-Club Scores in Manhattan, indem bereits eine ihrer vier Schwestern arbeitete. Dort legte sie sich nicht nur ihren späteren Künstlernamen zu, sondern lernte auch ihren späteren Ehemann, den Weinhändler Daniel Oliveros, kennen.

Savanna Samson 2016Ihre Film-Karriere im Adult Entertainment Business begann im Jahr 2000 mit einem Brief von Savanna Samson an Rocco Siffredi. Daraus entstand, kurz gesagt, einige Zeit später der Erotikfilm „Rocco Meats An American Angel In Paris“, indem Savanna Samson gleich in drei Sex-Szenen und dem vollen Hardcore-Programm (Analsex, Facial, A2M, Interracial Sex) zu sehen war. Die Evil Angel Produktion sollte zugleich auch die erste und letzte Porno-Produktion sein, in der Savanna Samson nicht für Vivid vor der Kamera stehen sollte.

Nach einer Pause von 2 Jahren unterschrieb sie im Jahr 2000 einen Exklusiv-Vertrag bei Vivid Entertainment und ihre Karriere als Vivid-Girl nahm einen beeindruckenden Verlauf. In den folgenden Jahren erhielt sie zahlreiche Awards und im Jahr 2006 gründete sie mit Savanna Samson Productions ihre eigene Produktionsfirma, die jährlich einen Film exklusiv für Vivid produziert. Parallel dazu gründete sie, wie schon erwähnt, ihre eigene Weinfirma.

Im Jahr 2007 erhielt Savanna Samson, die seit vielen Jahren ein Wagner-Fan ist, einen Plattenvertrag bei Koch Records (E1 Music). Im folgenden Jahr erschien ihr Debüt-Album „Possession“ und zeitgleich begann sie als Politik-Korrespondentin für eine Late-Night Talk Show bei Fox News zu arbeiten. Bereits zuvor war Savanna Samson als Kolumnistin für verschiedene Magazine tätig.
Neben unzähligen Radio- und TV-Show Auftritten (von Howard Stern über Tyra Banks bis zu Saturday Night Life), übernahm sie 2009 ihre erste Mainstream-Rolle als Schauspielerin in einer Folge von „30 Rock“.

Mit „Savanna Samson goes Gonzo“ beendete die beliebte Erotikdarstellerin im Jahr 2013 ihre aktive Karriere vor der Kamera und als Vivid-Girl mit Auftritten in mehr als 100 Pornofilmen.

Über Vivid:

Vivid Hall of fame logoVivid Entertainment wurde 1984 gegründet und ist eine der führenden US-amerikanischen Marken im Adult Entertainment Bereich. Neben dem Schwerpunkt auf der Produktion und dem Vertrieb von Erotikfilmen, erweiterte Vivid in den letzten Jahren sein Angebot mit innovativen Marketing- und Lizenzprogrammen für die unterschiedlichsten Produkte. Angefangen bei Kondomen über Wodka und Bekleidung bis hin zum Betrieb von eigenen Gentlemen-Clubs erweiterte Vivid beständig seinen Markenkern und Bekanntheitsgrad.

Die Filme von Vivid sind online, auf DVD, als VOD und im eigenen VividTV weltweit zu sehen und gilt als eines der am meisten ausgezeichnete Adult Studios in der Branchen-Geschichte. Weiterhin betreibt Vivid unter vividradio.com bzw. der SiriusXM-App 791 ein eigenes 24-Stunden-Radio.

Für Schlagzeilen sorgte Vivid in den letzten Jahren vor allem mit seinen Erotikfilm-Parodien und dem Vivid-Celeb Label und seinen „Celebrity Sex Tapes“, wie unter anderem von Kim Kardashian, Teen Mom Farrah Abraham, Kendra Wilkinson oder Montana Fishburne.