News

German-Adult-News

Erotik News

MSI mit neuen Gaming-Notebooks und Tablet PC auf der CES 2011

MSI enthüllt auf der CES 2011 in Las Vegas derzeit seine neuesten Entwicklungen, Trends und Strategien im Mobil-PC Bereich. Neben Notebooks mit den neuesten Intel und AMD Prozessoren umfasst die Präsentation der MSI Neuheiten auch die neuen Tablet PCs der Wind Pad-Reihe, die wahlweise mit Windows 7 oder Android auf den Markt kommen werden.

Die schnellsten Gaming-Notebooks der Welt von MSI


Parallel zum Start der neuen Intel-Core-Prozessoren der 2ten Generation bietet MSI die passenden Notebooks in allen Klassen an. Dabei sind auf der CES 2011 mit dem MSI GT780 und GT680 unter anderem auch die schnellsten Gaming-Notebooks der Welt zu bestaunen.

MSI GT780 BildDie Gaming-Boliden bestechen durch absolute High-End-Features und höchste Performance mit den Quad-Core-CPUs der zweiten Generation der Intel Core i7-Reihe und einem großen 17,3 Zoll Full-HD-Display.

Der Traum eines jeden Gamers wird mit vier DDR3-Speicher- Slots (für bis zu 16 GB DDR3 Hauptspeicher) und zwei parallelen Festplatten im Raid-0-Verbund abgerundet.
Je nach Ausstattungsvariante gibt es die Gaming-Notebooks auch mit schnellen Flash- Festplatten (SSD), sowie zwei USB 3.0-Ports, Aluminium-Oberflächen und beleuchteter Chiclet-Tastatur.

Das GT680 wird im Januar, das GT780 im Laufe des zweiten Quartals verfügbar sein.

Zu den weiteren Gaming-Highlights zählen auch die Modelle GE620 und GR620, mit denen leistungsstarkes mobiles Spielen auch bezahlbar sein soll. Für flüssiges Spielen sorgt beim GE620 die neueste NVIDIA Geforce GT 540M Grafik mit DirectX 11-Unterstützung und für schnelle 3D-Frameraten, die Intel Core i7-CPU mit Intel Turbo-Boost und Hyper- Threading-Technik.

MSI GE620 BildDas GR620 arbeitet dagegen mit der schnellen Intel GMA 3000 Grafik, die einen extra Grafikchip überflüssig macht.
In beiden Multimedia-Modellen ist das MSI Premium Soundsystem mit Subwoofer und THX TruStudio Pro-Technik verbaut, sowie mit USB-3.0-Schnittstellen, HDMI- und eSATA-Anschluss, Express-Card-Slot und umfangreicher Software-Ausstattung versehen.

Komplettiert wird das Angebot der neuen Notebooks mit den neuen Modellen FX720 und FX620 aus der stylischen F-Serie, die leistungsfähige Technik mit besonders ansprechendem Design bieten.

MSI Wind Pad 100W sorgt bei Tablets für neuen Wind


Eines der Top-Thema auf der CES und nicht nur dort sind Tablet-PCs: Beim neuen MSI WindPad 100W setzt MSI daher kompromisslos auf vollen Funktionsumfang bei kleinsten Abmessungen für optimale Mobilität.

MSI WindPad BildDer rund 800 Gramm leichte und elegante Tablet PC wartet mit energiesparendem Intel Atom Prozessor Z530, 2 GB Arbeitsspeicher, einer 32 GB SSD-Festplatte und langen Akkulaufzeiten auf.

Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 7 Home Premium zum Einsatz, das zusammen mit der MSI Wind Touch Pack Software intuitives und grenzenloses Arbeiten ermöglichen soll.
Auch in Punkto Konnektivität ist mit integriertem Bluetooth 2.0 und WLAN, sowie USB und HDMI auch an alles gedacht.

MSI WindPad FotoDas griffig leichte und kompakte Gerät bietet ein Multi-Touch-Display im großen 10-Zoll-Format und einer Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten.
Der integrierte G-Sensor richtet den Bildschirminhalt automatisch aus, der ALS- Lichtsensor trägt dazu bei, dass die Helligkeit automatisch angepasst wird, um Inhalte angenehm betrachten zu können.

Das Wind Pad (mit Intel-Prozessor und Windows 7-Betriebssystem) erscheint in Deutschland unter der Produktbezeichnung WindPad 232W und ist ab Mitte Januar im Handel erhältlich. Die Android-Version Wind Pad 100A ist dagegen für das zweite Quartal 2011 vorgesehen.

Attraktive Allround-Notebooks von MSI auf AMD Brazos-Basis


Auf Basis der neuesten AMD-Brazos-Plattform erscheinen, mit dem E-350 als leistungsstärkste Ausführung mit Brazos-Prozessoren (Zacate) und DirectX 11-Grafik Radeon HD 6310, die MSI-Notebooks CR650 (15,6 Zoll) und das U270 (12,0 Zoll) als preisattraktive Allrounder.
Das Paket aus AMD-CPU und Grafik soll 3D-Games und flüssige HD-Filmwiedergaben möglich machen und dabei besonders energieeffizient arbeiten um eine lange Akkulaufzeit zu gewährleisten.